Samstag, 30. März 2013

Springtime comes...in pink and gold

The life... on my face



Heute kommt mein letzter "Das ist alles nur geklaut"-Look aus dem Internet und der Blog-Sphäre :-) 

Ich habe mich für einen meiner neuen Maybelline Color Tattoo Lidschatten entschieden, um etwas Frühlings-Farben auf meine Augen zu bringen: deswegen darf nun "Pink Gold" aus der Schublade ans Tageslicht! :-)


Maybelline: Color Tattoo Gel-Creme-Lidschatten Pink Gold 65
metallisches Rosa



Inspiriert hat mich Sunshine Rose mit ihrem warmen, rosa Augen-Make-Up; einfach, aber schön hell und doch farbenfroh.

Frühlings-Rosa

.....da ich keine Ahnung hatte, was diese MAC-Farben bei SunshineRose alle sind, habe ich mir was mit meinem Bourjois-Puderlidschatten ausgedacht (der schon viel zu lange nur in seinem Töpfchen rumgammelt): allein hält der nämlich seeeehr schlecht auf dem Auge und wird auch fleckig. Da kam der sehr haltbare Maybelline-Cremelidschatten als Unterlage gerade recht :-)



Benutzt habe ich dann diese Sachen aus meinen Schubladen:
  • Cremelidschatten in Rosa (Maybelline: Color Tattoo Gel-Creme Lidschatten "Pink Gold 65") aufs bewegliche Lid auftragen
  • Puderlidschatten in goldigem Champagner (Catrice: Intensif'eye wet&dry shadow "Vanilla Sky Ride 030") zum Highlighten unter der Braue und im inneren Augenwinkel 
  • loser Glitzer-Lidschatten in Korall-Rosa (essence: High Shine eyeshadow power "I'm yours 05") zum Akzentuieren der Lidfalte
  • loser Glitzer-Lidschatten in Gold-Rosé (Bourjois: Multi shimmer eye loose powder "Regard rose or 03") großzügig über das Gesamtkunstwerk stäuben
  • Puderlidschatten in Gold (artdeco: Lidschatten "N° 37 - 11H" ) am unteren Lidrand bis etwa zur Mitte auftragen
  • loser Glitzer-Lidschatten in Kupfer (essence: High Shine eyeshadow powder "Bronzing star 03") um den goldenen Lidschatten unter dem Auge zu verblenden
  • Eyeliner in Schwarz (Catrice: Gel Eyeliner "Black Jack with Jack Black 010") am oberen Wimpernkranz auftragen

Rosa, Gold, Kupfer....



Et voilà!

Tageslicht
farbecht
der starke Schimmer kommt in echt besser zur Geltung :-)



Insgesamt war das ein frischer und fröhlicher Anblick und somit das zweite Mal (nach meinem Hawaii-Make-Up für den Sultry Thursday), daß ich dieses Jahr ohne Winter-Schminke rausgegangen bin...
ok, am Wetter hat das zwar noch nichts geändert, aber jeder trotzt der mittlerweile etwas seltsamen Situation (abends lange hell + Vogelgesang + dichte Schneedecke = O.o) auf seine Weise...
ich HABE sogar schon eine rosa Jelly-Manicure getragen :-D



Auf den Lippen hatte ich (ich meine mich zu erinnern) ein bräunliches Nude-Rosa von Kiko: aber die Nahaufnahmen waren SOOO schlecht (das Licht), daß ich die niemandem antun kann :-)

Deswegen heute nur:

Thank you, Sunshine Rose :-)

Springtime, come over here!




Freitag, 29. März 2013

Golden taupe.. reloaded


The life... on my face


Neuigkeiten aus der Alles nur geklaut-Woche:
heute versuche ich mich an der Verbesserung eines bereits geschminkten Looks, um der tollen Vorlage von Cream Blub aka Carina gerecht zu werden. In ihre super-goldige Variante des "Permanent Taupe" von Maybelline hatte ich mich sofort verliebt <3 

Hier nun also mein zweiter Anlauf:

besser?!
Seit dem letzten Mal sind ein paar neue Sachen bei mir eingezogen, die ich so noch nicht besaß, aber u.a. für diesen Look nötig waren: und wenn ich sie schon gekauft habe, müßen sie jetzt auch ran!
Hier also die Neuerungen 
  • matter Lidschatten in dunkelbraun (Catrice: Eye Colour Mono "Go, Charlie Brown! 080")
  • Gel Eyeliner in schwarz (Catrice: Gel Eyeliner "Black Jack with Jack Black 010")
  • Lidschatten-Base (Catrice: Prime and Fine Eyeshadow Base)
Danke, Carina :-)

Zusammen mit den schon erprobten Sächelchen vom letzten Mal ergab sich dann bei mir diese Palette an Helfershelfern:

  • Creme-Lidschatten in mattem grau-braun fürs bewegliche Augenlid
  • mattes Braun zum Schattieren der Lidfalte
  • Gold zum Überstäuben des ganzen Kunstwerks
  • mattes Beige unter der Braue
  • schwarzer Lidstrich am oberen Wimpernkranz zum Abschluss
Hauptdarsteller: Maybelline Permanent taupe + Komparsen

Et voilà!




Neu ist:
  • Ich habe die Lidfalte mehr akzentuiert, so wie Carina es gemacht hat
  • und ich habe einen schwarzen Eyeliner benutzt statt eines braunen;
  • außerdem hab ich das Gold großzügiger aufgetragen.


Mein Fazit:
  • ich hätte das Ganze besser verblenden können (nach oben hin) *hihi*
  • es sieht immer noch viel zu dunkel aus im Gegensatz zum Original,
aber
  • ich kann mit meinem ersten Versuch ganz zufrieden sein! Ein wirklich großer Unterschied ist nicht zu sehen. Es ist in beiden Varianten sehr tragbar :-) 


Insgesamt sah das dann so aus:

 

Diesmal habe ich auch tatsächlich Lippenfarbe aufgelegt und meinen trockenen Winter-Lippen etwas Pflege in Form eines Hybrids aus Lippenstift und Gloss gegönnt: 
das nennt sich dann "Creamy Lipgloss" in Stiftform von Kiko (Lavish Lips LE "Peach Coral 01").

Kiko: Lavish Lips Creamy Lipgloss Peach Coral 01
angeblich Lipgloss in fester Form 
Die Farbe passt sehr gut zu allen dunklen/ auffälligen Lidschatten, die nicht zu sehr in die kalte/rosa Richtung gehen: dafür habe ich einen dieser Lipgloss-Stifte in Nude Rose. Hier habe ich mich für die Pfirsich-Koralle entschieden, weil das Gold auf dem Auge gut dazu passt :-)
Bestimmt auch super für meine Sommer-Looks *yeah*

Lippen in Hautfarbe :-/
Lippen mit zarter Pfirsichtönung
Peach Coral von Kiko

Alles nur geklaut: Golden taupe 2.0





Donnerstag, 28. März 2013

Aloha'oe, Sultry Thursday


The life... on my face


... ich mache wieder mit *wuhu* - bei etwas, was mir früher gänzlich verschlossen war. 
Aber jetzt ist es soweit: passend zu meiner "vom-Internet-inspirierten-Schmink-Woche" folge ich dem Massen-Augen-Make-Up-Aufruf von Godfrina auf KalterKaffee, genannt

Sultry Thursday 

Grüße aus Hawaii

Anscheinend hat der ausbleibende Frühling sogar mich harten (Winter-)Knochen weichgekocht, denn angesichts der Farbvorgabe "Pink&Gelb" fiel mir auf die Schnelle nichts anderes ein, als ein Aloha Make-Up zu zaubern...:-)
Und so vermischten sich Gelb und Pink auch ganz schnell zu einem fröhlichen Korall-Ton - und ich hatte einen Tequila Sunrise auf dem Auge ^.^

Die Protagonisten sollten also totale Sommerfarben sein -
ausgewählt wurden:

  • Puderlidschatten in knall-Gelb (essence: Sun Club eyeshadow Sunshine forever 01)
  • Puderlidschatten in kaltem Pink (3. von links) (Maybelline: Eyestudio Silky Glam Pink Drama 21)
  • loser Lidschatten in Korall-Rosa (essence: High Shine eyeshadow powder I'm yours 05)
  • Rouge in Pink Grapefruit (L'Oréal: Blush délicieux Pink Grapefruit/Pampelmuse 113)
  • Lipgloss in Glitzer-Pink (essence: XXXL Shine Lipgloss Surfer Girl 05)

Helfershelfer :-)

Das Ergebnis

Gelb großzügig aufs ganze Lid auftragen
Pink am äußeren Augenwinkel und unter dem Auge verteilen
dann mit etwas losem Lidschatten in Koralle die Übergänge verwischen

Ich hab dazu Rouge in Pink Grapefruit, pinkes Glitzergloss und eine (Plastik-)Blüte getragen: so kann ich auch zur nächsten Hawaii-Party gehen :-)




Ich bin wirklich gespannt, was die anderen Mädels so aus Pink&Gelb gemacht haben, denn ich trage immer nur entweder Pink (selten) oder Gelb (gern und oft im Sommer): aber nie zusammen O.o
Dank Godfrina war es aber schon heute bei mir hochsommerlich auf dem Gesicht, trotz Schneeverwehungen vor der Tür *hehe*


I want some Sex on the Beach (Cocktail), please...:-)

Aloha'oe, Sultry Thursday





Dienstag, 26. März 2013

*Funkel-funkel*


The life... on my face



Alles nur geklaut

Heute möchte ich die Ergebnisse meiner Versuchsreihe zu einem Augen-Make-up zeigen, welches von der wunderhübschen Roselyn von Roses of Beauty inspiriert ist:

Roses of Beauty ist einer der Blogs, die ich erst kenne, seitdem ich selbst angefangen habe zu bloggen (WAS für ein Verb!^^). Und es ist NICHT übertrieben zu sagen, daß Roselyn nicht nur wunderschön ist, sondern auch geheimnisvolle AMU-Kräfte besitzt, die es ihr erlauben, immer so perfekte Lidschatten-Kreationen zu zaubern..
ihr wäre es bestimmt nicht schwer gefallen, den gestrigen "Panda-Look" von Paddy 1 zu 1 nachzuschminken, mit Hilfe ein wenig ihres magischen Feenstaubs :-D


Danke, Roselyn :-)

Auf meinem Auge spielt sich heute Funkelndes ab: und zwar dank Rose

  • *Funkel-funkel* Eyeliner in lila
Bei Rose gibt es dazu nicht nur einen Look (*hier*), sondern sogar ein Tutorial: ich habe dankbar zugegriffen, da ich ja (bekanntermaßen) bei der Hugs&Kisses LE von essence mal wieder blindwütig zugeschlagen habe und am Ende auf einem lila Glitzer-Eyeliner saß, der nicht das erfüllte, was ich mir von ihm erhofft hatte (aber dazu ein anderes Mal)...

Glitzer Eyeliner mit Unterstützung vom Gel-Eyeliner
Roselyn liefert für ihn die perfekte Verwendungsmöglichkeit!

Gel Eyeliner in schwarz + Glitter Eyeliner = *funkel-funkel*
 Mit einer schwarzen Eyeliner-Unterlage wird die eigentliche Farbe doch noch sichtbar..

ich habe das gleich mal mit all meinen sonst-zu-transparenten Kandidaten aus der Kosmetikschublade ausprobiert :-) 
Es wird bestimmt nicht nur mich armes-Glitzer-Opfer geben, daß ein paar der Glitter Liner von essence aus einer der unzähligen Twilight LE's besitzt...;-)



von links nach rechts: alles Glitter Eyeliner von essence
Breaking dawn  "01 Alice had a vision - again"; "02 Jacob's protection"; Hugs&Kisses "01 With X's and O's"
Unterlage: Catrice Gel Eyeliner "010 Black Jack with Jack Black"


Ich habe mich also daran gemacht, ihrer wirklich nicht komplizierten Anleitung zu folgen:
  • beim 1. Mal entstand das:




Dann gab ich mir besonders hinsichtlich der schwarzen Eyeliner-Grundlage etwas mehr Mühe, 
  • und das kam dabei heraus:


Es war nicht wirklich schwer, wenn man nur kein Eyeliner-Krüppel ist.. und auch da gibt es online ja Hilfe zuhauf, die man in Anspruch nehmen kann :-)

Ich hab schon überlegt, ob ich meine anderen schüchternen Glitzer Eyeliner (siehe oben) vielleicht mit einem Lidstrich aus meinem "Permanent taupe" von Maybelline dazu bringen kann, ihre funkelnden Partikel zu offenbaren.. schwarz schien sie zu sehr einzuschüchtern :-D

Dabei sind sie wie gemacht für sonnige Momente!

da strahlt sogar die Augenfarbe *.*

*Funkel-funkel*




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...