Freitag, 22. März 2013

"Dear eyes.." from Dr. Hauschka


The life... on my face



Ja, ich bin eine Dr. Hauschka-Jüngerin... (wie nennt man das dann: Hauschk-ine??):
seit meiner ersten "Rosencreme" mag ich diese Naturkosmetikmarke mit dem Kräuter-Aroma und besitze stets Produkte dieses Doktors in meiner Kosmetik-Grundausstattung :-)

Eines davon ist die Wimperntusche in schwarz! Ich liebe sie und kaufe sie trotz ihres gepfefferten Preises immer wieder nach, da sie bei mir auch tatsächlich ALLE wird!
Einmal habe ich einen Ausflug zur "Volume-Mascara" (in pearl anthrazit = schlicht dunkelgrau^^) gewagt, aber daraus wurde keine Liebesbeziehung: das Bürstchen machte kein Volumen und das Ergebnis war eher noch schlechter als das der schlichten Variante der normalen Mascara..:-/

neues Volumenwunder?
Nun macht aber Dr. Hauschka TATSÄCHLICH auch in Limited Editions und so gibt es seit neuestem die DEAR EYES Collection *hier*

Dazu gehört eine neue Version der Volume Mascara: alte Tusche, neue Bürste.. und zwar diesmal eine, die auch wirklich nach Volumen aussieht. Ich konnte nicht an mich halten und habe also den Versuch gewagt, DOCH noch eine Volumen-Wimperntusche aus dem Naturkosmetik-Segment zu bekommen.


Dr. Hauschka: "Volume Mascara" Dear eyes... mit süß rosé-goldenem Schriftzug <3



Ich hab sie mit meiner Lieblings-Wimperntusche von Dr. Hauschka (für professionelle Bilder der Bürste bitte *hier* klicken) verglichen, die im Standardsortiment ist und die ich bestimmt schon 4-5x nachgekauft habe.



links: Dr. Hauschka "Mascara" (Standardsortiment); rechts: Dr. Hauschka "Volume Mascara" (Dear Eyes LE)


Äußerlich sind sie fast gleich: die Verpackung ist schwarz und die goldglänzende Schrift ist bei beiden gleich schwer zu fotografieren :-P

Nun zu den Unterschieden:

  1. Konsistenz: fast flüssig und gut aufzutragen (Mascara) vs. einen Hauch cremiger (Volume Mascara)
  2. Bürstchen: spitz zulaufend (Dreick) vs. abgerundeter, vollerer Bürstenkopf (Volume Mascara)
  3. Preis: 15 € (Mascara) vs. 17,50 € (Volume Mascara)

  Und jetzt... die Vergleichsfotos *wuhu*

zuerst die normale Variante: Dr. Hauschka "Mascara" (schwarz)

Wimpern ohne was
Dr. Hauschka: Mascara


Wimpern *natur*
Dr. Hauschka: Mascara


 Nun die neue Variante: Dr. Hauschka "Volume Mascara" (LE) (schwarz)


Dr. Hauschka: Volume Mascara

Dr. Hauschka: Volume Mascara

Dr. Hauschka: Volume Mascara

Am besten ist der Unterschied in einem direkten Vergleich zu sehen.... denn wer er auch nicht so groß ist, so ist er doch sichtbar :-D
(anklicken zum Vergrößern!)

Wimpern ungetuscht

links: Dr. Hauschka Volume Mascara, rechts: Dr. Hauschka Mascara

links: im äußeren Drittel deutlich mehr Farbe drauf, rechts: verlängert, aber nicht verdichtet


Ich finde die neue "Volume Mascara" endlich mal eine gelungene Neuerung von Dr. Hauschka: sie kann zwar nicht mit "Boah-wat!"Volumen-Booster-Monstern aus dem konventionellen Kosmetik-Bereich konkurrieren, aber dafür hat sich auch viele Vorteile, die ich schon an der normalen Mascara schätze:

  1. die Textur der Tusche ist eher flüssig als cremig, was mir mehr liegt (bei mir gibt es dann weniger Fliegenbeine und Klumpen)
  2. sie riecht deutlich nach Rosen und sonst nach nix (alle normale Mascara stinkt für mich nach Chemie beim Öffnen)
  3. sie läßt sich bereits mit klarem Wasser problemlos abwaschen (ich bin kein "Augen-Make-up Entferner" Junkie und mag auch nix wasserfestes)
  4. sie krümelt nicht.. seltsamerweise krümelt mir manche Tusche ums Auge im Laufe des Tages und macht dann so olle Flecken (egal ob teuer oder billig, ob NK oder KK): aber die Dr. Hauschkis NIE :-)
  5. zu guter Letzt: absolut gute Verträglichkeit (ich hatte bei Dr. Hauschka-Tusche noch nie rote Augen, Brennen oder Jucken, selbst wenn mal was ins Auge kam)

Wimperntusche ist ja eine sehr persönliche und subjektive Sache
ich habe zum Glück von Natur aus lange Wimpern, die keine Zange brauchen, um einen schönen Schwung nach oben zu haben - außerdem sind sie selbst ungeschminkt fast schwarz ("DANKE, DANKE", und ich bete jeden Abend für dieses Geschenk^.^).

Deswegen sieht fast jede Tusche bei mir zumindest gut aus..
ich mag verlängernde Tuschen (die mit dem konischen = spitz zulaufenden Bürstchen), die sehr flüssig sind. Mega-Volumen ist mir meist egal: das sieht bei mir auch manchmal komisch aus, weil es dann kombiniert mit der Länge einfach zuviel ist..
ich habe also nicht wie blöd drauflosgetuscht bei den obigen Fotos.

Was für die "Volume Mascara" von Dr. Hauschka bedeutet: da geht noch was! Das Bürstchen ist besonders gut für das Betonen des äußeren Wimperkranzes geeignet und man kann auch ordentlich was draufpacken, bevor es trocknet.



Also?
Wer es mal mit Volumen aus dem Naturkost-Bereich *höhö* versuchen will, ist hier besser beraten als z.B. bei lavera (ich hatte mal ein angebliches Volumen-Bürstchen von denen und ja: das sah selbst bei mir nach "gar nicht getuscht aus").
  • Wer nur Länge und perfekte Trennung sucht, kann sich mit der normalen "Mascara" von Dr. Hauschka anfreunden: aber hier sollte immer schwarz gekauft werden, selbst für den "natürlichen" Look (braun war selbst bei meinen dunklen Wimpern seeeeeeeeeeehr natürlich = unsichtbar)!
  • Wer auch mit dezentem bis mittlerem Volumen einverstanden ist, kann ja mal den Tester der "Volume Mascara" in die Hand nehmen (und dran schnuppern..*hmmm*).

With love... from Dr. Hauschka 


P.S. was passiert, wenn man die "Volume Mascara" zu lange aufbewahrt, gibt es *hier* zu sehen >.<



Kommentare:

  1. Vielen Dank für diesen interessanten Vergleich. Das limitierte Bürstchen sah auf den ersten Blick toll aus und Dein Blogpost bestätigt, dass es in der LE tatsächlich eine Verbesserung der Volumen Mascara durch das neue Bürstchen gibt. Super.
    Ich muss im Moment vernünftig sein und Bestände aufbrauchen, aber glücklicherweise gibt es Hauschka LEs ja einige Monate lang. Das ist mir übrigens auch sehr sympathisch beim Dr., dass man sich nicht so gehetzt fühlt von einer LE zur nächsten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, das es dir gefällt :-)
      Ich finde den Vergleich zu anderen Mascara hier hilfreich: und die neue macht schon deutlich betontere, dunklere Wimpern (Fotos zeigen ja manchmal iwie nicht das, was ich zeigen will O.o)
      Ja, ich war auch ganz erleichtert, das man die Sachen länger bekommt! Vielleicht lassen sie den ja für immer im Sortiment ;-)

      Löschen
  2. Deine Wimpern sehen auch ohne Tusche schon fantastisch aus! <3

    AntwortenLöschen
  3. Deine Wimpern sehen toll aus! Das Ergebnis mit der Volume Mascara gefällt mir sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen!
      Ja, mir gefällt die auch immer besser: ihr Vorgänger war ja echt mies und sie zaubert plötzlich so schöne und haltbare Sternchenaugen *.*

      Löschen
  4. WOW!!! Ein klasse Vergleich und super Bilder. Du hast echt schöne lange Wimpern :)

    Alles, was Du über die beiden Mascara geschrieben hast, würde ich sofort unterschreiben. Ich habe mich und meine Erfahrungen und Meinung beim Lesen ganz oft wiedererkannt. Der einzige kleine Unterschied: Ich mag die Konsistenz der Volumen Mascara von Anfang an, die andere war mir zu Beginn zu flüssig ;)

    Liebe Grüße,
    KleinesGehopse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment! :-)))

      Ich finde die Volumen Mascara mittlerweile NICHT mehr so gut: nach einigen Monaten ist sie nun eingedickt und die Konsistenz so schwer, daß sie ziemlich verklumpt und Fliegenbeine macht. Das passiert bei der klassischen Variante nicht: die wird einfach nur immer "weniger" ;-)

      Löschen
  5. Du bist eine wahrlich beneidenswerte vollwimprige Schönheit!
    Bei meinen natürlicherweise unsichtbaren Wimpern könnte vllt sogar die Anthrazit-Tusche was sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich noch mehr gespannt, welche es denn nun wurde...!

      Vollwimprige Schönheit, das Adjektiv hat was ^.^

      Löschen
    2. *spoiler* besagte Anthrazit-Tusche *spoiler*
      Vielleicht kaufe ich zukünftig immer die, die du doof findest ^.^

      Löschen
    3. Nein, tust du nicht, hab grad nochmal gegoogelt...!! Die haben nach der LE hier ihre Volumentusche vom Bürstchen nach dem Vorbild dieser Variante umgeformt, quasi haben sie dem alten Produkt ein neues Bürstchen verpasst und es durch die LE eingeführt - die alte Bürste war halt schrottig aus der Volumenreihe. Die neue ist gut!!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...