Dienstag, 30. April 2013

Was empfehlen Sie denn heute?


The life... on my face

Ja, ich habe mich wieder vom Internet verführen lassen!! *rolleyes*
Die Mädels auf den ganzen süßen Blogs inspirieren mich auf eine Art und Weise, die fast einem Schaufensterbummel der virtuellen Art gleichkommt: und wenn ich mich allmorgendlich aufs Neue informiere, könnte ich auch gleich (wie im Restaurant den Kellner) fragen: "..und was empfehlt ihr mir heute Schönes?"


Ich kaufe ja so ein
  • Lidschatten von Catrice "Lord of the blings" bei Connü sehen,
  • bei google in die Bildersuche eingeben
  • ein ganzes Augen-Make-Up dazu bei jewelsmakeupcorner finden
  • dort noch einen anderen Lidschatten anschmachten
  • einen dazu passenden Lippenstift entdecken
  • bei Paddy gegenchecken
  • alles auf meine Liste schreiben
  • in den dm des Vertrauens gehen (ja, ich vertraue ihnen, denn die Lieben haben mir für mein Einkaufserlebnis der besonderen Art tatsächlich einen Gutschein geschickt!) und..shoooooppen!
Catrice: Made to stay Longlasting eyeshadows
essence: All about cupcake 53
Geschminkt habe ich mich also mit diesen, neuen Sächelchen:
  1. Catrice: Made to stay longlasting eyeshadow "Lord of the blings" 40
  2. Catrice:  Made to stay longlasting eyeshadow "Jennifers goldrush" 60
  3. essence: "All about cupcake" 53

Der Cremelidschatten in champagner-gold ist zu meinem neuen Liebling mutiert: ich liebe den Schimmer und die mousse-artige Konsistenz: es sieht richtig gut aus, wenn man so reingelangt hat, fast schon lecker :-)

 links: Lord of the blings; rechts: Jennifers goldrush       Konsistenz *mjam*


Jennifers Goldrausch hingegen läßt sich schwerer verblenden, ich frage mich am Ende: "..sieht das fleckig aus?" Wie macht ihr das; Connü? Jewels? 
Unten am Wimpernkranz habe ich nur etwas vom Golddrausch (außen) und vom Lord (innen) aufgetragen: das wurde wunderbar hell und strahlend und Tageslicht-tauglich :-)

Ebenfalls gefragt habe ich mich, angesichts der moussigen Konsistenz: "..wie lange wird das wohl halten?"
Doch diese Angst war unbegründet; die wahre Schwierigkeit lag darin, adäquate Bilder davon zu machen!!!

Tageslicht
Tageslicht unscharf ^.^

Auf den Wangen habe ich dazu mein Lieblings-Rouge in Pink Grapefruit getragen..... :-)



Was den neuen essence Lipstick angeht, 
so zweifele ich nicht oft an Kaufentscheidungen, was man an meinen gut gefüllten (5) Schränken sehen kann: ich bin normalerweise ein enthusiastischer Happy-Buyer.
...aber hier beschlichen mich dann doch leichte Zweifel: dieser Vanilleduft, puhhhhhhhhhhh! 
"Wie hält Paddy das aus?", dachte ich. Und: "Wo ist der nette Früchtetee-Duft meiner anderen (3-4) Lippenstifte von essence hin?"

essence: All about cupcake 53
Am Ende habe ich aber nix bereut! 
  • Er sieht super aus, 
  • der Duft verfliegt etwas 
  • und die Farbe ist ein so nettes Alltagsrosa (was ich echt noch nicht hatte): eine Mischung aus rosa-nude-leicht peachig.
  • Die Deckkraft ist dennoch sehr zart (von innen aus gibt er Farbe schnell wieder ab) 
  • und die Pflegewirkung geht gegen Null
Allerdings ist die Ausgangslage bei mir auch: extrem trockene Wüstenlippen, auf denen nicht mal Paddys "Super-Lippenpflege" von Dr. Pfleger ausreicht!

Lippen nackt
ein bißchen ist schon was zu sehen :-)

essence: All about cupcake 53
Ich bin sehr dankbar für die Inspiration und hoffe im Stillen, daß es nicht nur mir so ergeht, wenn ich mich (wahrscheinlich schon morgen früh) wieder frage:

"Und was empfehlt ihr mir heute??"






Montag, 29. April 2013

Die Rückkehr des Drogerielacks


The life... on my nails


Ich hab es wahr gemacht! Was genau?

  1. Ich hab wieder einen nagelneuen&unbenutzten Lack getragen
  2. und meine Gold-Lust auf eine andere Art ausgelebt, d.h. wieder eine Kombi mit "Gold Lurex" probiert

Golden, fresh sister
Ausgesucht habe ich von p2 "Fresh sister", um eine meiner neuen Frühlingsfarben endlich mal auszuführen. Das Gold von L'Oréal bettelte geradezu darum, wieder einen Nagel verschönern zu dürfen ^^

Die in Nagellackfragen viel besser ausgebildete Nagellackjunkie hat mich informiert, daß der "Fresh Sister" ein Klon des "Turquoise&Caicos" von essie sein könnte..
ich hoppelte also in den dm und siehe da: sie hatte recht! Zumindest in der Flasche sehen die sich seeeeeeeeeehr ähnlich:


OMG, wie ich mich immer geniere, dort "heimlich" Produktfotos zu machen :-)

Den von essie brauche ich also nicht?
Da ich mich in letzter Zeit immer mal wieder - nach einer schönen essie-Tragephase - über miesen Auftrag und abfleddernden Lack (anderer Firmen) geärgert hab und dann fast schon mal dachte, alle Lacke außer meiner essies zur Adoption freizugeben, da, ja da.............

konnte nur ER mich davon abhalten, zur Rabenmutter zu werden (die ihre Nagellackfläschchen alle ins Heim gibt) :-)

p2: Fresh sister + L'Oreal: Gold Lurex

Denn: seine Farbe ist wirklich schön, sehr kräftig und wurde von meinen Mitmenschen gelobt. Die Konsistenz ist etwas dick, aber noch okay: das trägt wahrscheinlich zur guten und gleichmäßigen Deckung in 2 Schichten bei.

1x essence allround talent - 2x p2 Fresh Sister - 1x essie Good to go

Und: er ist einer der besten Lacke, bezüglich der Haltbarkeit, die ich besitze! Darüber war ich selbst überrascht, denn sein Kumpan aus der Rich Care&Color-Reihe war ein Totalausfall und ich danach nicht dazu geneigt, von diesen neuen, viereckigen Brocken angetan zu sein.
Doch "Fresh Sister" habe ich Donnerstag früh aufgetragen.. und dann hielt er anstandslos bis Sonntag früh durch, wo ich ihn ablackierte, weil ich eine andere Farbe wollte ;-) 3 Tage! So muss das sein! *yeah*


Zusammen mit dem goldenen Überlack fand ich die Farbe noch schöner, als ohne... aber da ja Glitzer fies zu entfernen ist, reicht mir das an zwei Nägeln voll und ganz :-)
Und so kehre ich ganz zufrieden zum Drogerie-Lack zurück...(jaaaaaaa, essie gibt es jetzt auch in der Drogerie.... jaaa, die L'Oréal-Sachen halten auch gut.............ok, nicht alle meine billigen Lacke sind schlecht!!! *Argumentationskette zerstört*)

Thanks to my
golden sister





Samstag, 27. April 2013

(I'm a) Wannabe Katy Perry!


The life... on my face


.......jaaaaaaaaaa, am letzten Wochenende schien endlich mal die Sonne :-)
Und da konnte ich nicht mehr an mich halten und habe mich BUNT geschminkt (irgendwie bunter, aber auch besser als das Meerjungfrauen-blaue Auge ^^).

Sunshine and green eyes *.*

Inspiriert hat mich Katy Perry *klick* und ihr Bild in einer Zeitschrift, die Tipps fürs Schminken "in jedem Alter" gab: da stand dann sinngemäß drin
".. mit 20 ist alles erlaubt: ihre Haut hält einiges aus, also probieren sie alles aus, wie z.B. diesen Look..."
Durch die Blume wurde also gesagt: tu es jetzt, bevor es später (zu) peinlich wird :-D


Mach ich!

Meine Auswahl an Utensilien war begrenzt (da ich nicht zu Hause war), aber ein Teil der "extra-dafür-angeschafften" Produkte stand mir zur Verfügung. Das waren:

 
  • (sehr krümeliger) Lidschatten in lila und dunkelblau (essence: "Muse Marilyn 03" und "Chacalaca 01" aus der Whoom! Booom!! LE)
  • flüssiger Eyeliner in dunkelblau mit Glitzer (Catrice: Metallic Liner "Miracle Clouds C01" aus der Enter Wonderland LE)
  • hellgrüner Lidschatten (p2: Color your life Eyeshadow Palette "Morning dew 020")
  • hellgrüner Schimmer-Kajal (leider nicht mit auf dem Bild ^^)
  • hellrosa Lippenstift (essence: "All about cupcake 53")

all you need

Et voilà!

Lila auf dem beweglichen Lid
Glitterliner in blau als Lidstrich
Grün großzügig am unteren Wimpernkranz

Meine Version wurde natürlich "leichter" als das Bühnen-Make-Up von Katy.
ich hatte keinen Glitzer zur Hand und habe stattdessen den Glitterliner in dunkelblau benutzt, der damals neben dem Bild in der Zeitschrift beworben wurde.. wie man oben am Füllstand sehen kann, habe ich ihn schon oft benutzt, meist solo.

Der Lidschatten war etwas schwierig: mir wird jetzt mal wieder klar, warum Schminke vielleicht doch ein bißchen Geld kosten muss...
die Farben sind super (und die Namen auch: ich meine 'Chacalaca' ^^), aber beide bröselten nur so vor sich hin! Ich musste das Lila mit dem Dunkelblau verstärken, um irgendwie die hellen Stellen zu kaschieren, wo er einfach nicht decken wollte! Schon lange nicht mehr erlebt..... *oioioi*


Auf den Lippen trug ich einen ganz neuen Lippenstift: "All about cupcake" von essence.. was für ein Name :-) Es ist ein schönes, helles Rosa - geht farblich in Richtung Barbie!

I'M A BARBIE-GIRL

Dazu habe ich den Nagellack von essence in "Sugar Baby Love" getragen, dessen Farbe ja wirklich genial ist, aber dessen andere Eigenschaften etwas zu wünschen übrig lassen O.o

Ich fand es echt schön, mal "bunter" rauszugehen, allein der Blick auf meine Nägel machte mir gute Laune. :-D
Endlich....


Frühling ahoi! 
In grün-lila-pink ^.^



Freitag, 26. April 2013

Sugar baby love.. naja!


The life... on my nails

Was Nagellack angeht, bin ich ziemlich widerstandsfähig, hart im Nehmen und auch nicht sehr jammerig:
ich ertrage fiese Gerüche, feile meine Nageloberfläche anstandslos immer weiter ab (bis fast auf den Grund), nur damit der Lack besser hält und finde es okay, wenn mich die Farbe maximal 24 h lang begleitet..

aber was mir dieser essence-Lack angetan hat, war sogar für mich ziemlich viel! O.o

*grrrrrrrrrrrrr*
Seine Verbrechen:
  1. Er sah in seinem Originalzustand im Display der hugs&kisses LE so harmlos und langweilig aus, daß ich ihn nicht mitnahm, als ich es noch konnte,
  2. dann verführte er mich durch wunderhübsche google-Bilder, ihn doch zu begehren,
  3. so daß ich ihn NACH Absetzen der LE in Drogerie-Grabbelkisten jagen musste.
Bis hierhin: ok. Nichts, was ich nicht schon für andere, wunderhübsche Lackfarben getan hatte.

er könnte soooo toll sein!
Aber dann!
  1. Kaum wähnte ich mich mit ihm in Sicherheit, musste ich feststellen, daß seine Kappe kaputt ist: innen zerbrochen, folglich --> permanent halb-offen... er wird also bald einen Eindickungs-Tod sterben ;-(
  2. Ich weiß nicht, ob es an seiner nun-dicken-Suppe liegt, aber er stinkt so sehr, wie ich es noch nie erlebt habe: ich dachte, ich hole mir hier den Erstickungstod!
  3. Und dann: anbetungswürdige Farbe, zähe Konsistenz, Abplatzen nach 1(!) Stunde an den Fingerspitzen.
*kopfschüttel*

Ein größeres Desaster war nicht mal der Ellen Betrix-Dinosaurier x(

abgeplatzte Fingerspitzen, dabei war er noch ganz frisch
Und zu guter Letzt sind auch noch die meisten Fotos gar nix geworden....:-/

unscharf, aber farbecht

Aber seine Farbe ist wirklich toll *o*. Aufgetragen der totale Blickfang: knallig, leuchtend, wow! 

Und ich bin zum ersten Mal in meinem (Kosmetik-)Leben mit Fug und Recht FROH darüber, ein Back-Up (= blogdeutsch für Sicherungskopie) zu besitzen, was in mir die Hoffnung nährt, VIEL besser zu sein, da mit intakter Kappe - somit fein&flüssig - nicht stinkig - perfekt......*träum*

Please, be my sugar baby love!





Donnerstag, 25. April 2013

Meerjungfrau... extrem!


The life... on my face


Ich habe wirklich mit mir gerungen, ob ich das hier tatsächlich veröffentlichen soll....
aber nur, weil mir etwas - gelinde gesagt - misslungen ist, heißt das ja nicht, daß andere nicht lachen können sollen.....O.o

Aber von Anfang an: die folgenden Bilder schildern meine Meerjungfrau-Werdung *lol*
für den Sultry Thursday, dessen Motto diesmal Blau & Gold ist....

Los gehts:
Auge nur mit Lidschatten- Base
hellblauen Lidschatten
aufs innere Augenlid und bis unter die Braue auftragen
cremigen, meerblauen Lidschatten
als farbige Base in die Lidfalte und aufs äußere Lid geben
den meerblauen Teil mit einem Puderlidschatten in der gleichen Farbe fixieren
dunkelblauen Lidschatten
zum Vertiefen der Lidfalte (außen) aufttragen
alles gut ineinander verblenden
mit goldenem Cremelidschatten als Grundierung

und goldenem Puderlidschatten darüber

nur am inneren Wimpernkranz, bis Mitte des Auges, einen Lidstrich ziehen

dabei nicht zu dünn auftragen
Mascara auftragen, dunklen Kajal ins Innenlid, et voilà!

dunkles Blau mit hellem Kontrast, das sollte es mal werden

Tja, klarer Fall von: gute Idee, sch**** Ausführung!
Es ist nicht nur nicht so geworden, wie ich das wollte, nein, auch haben (hier ungenannte) Familienmitglieder mich gefragt, was denn mit mir passiert sei..
Nein, ich wollte damit wirklich nirgendwo mehr hin! Mein Anspruch an: "ausgefallen, aber noch ausgehtauglich" wurde hier NICHT erfüllt.
Im Zoom sieht es ganz.. interessant aus, aber insgesamt war es in Kombination mit meiner hellen Haut und den grünen Augen eher gruselig und.. blau, halt ^.^

Ich geh mir jetzt überlegen, ob ich das tatsächlich noch an Godfrina abschicken soll... oder meinen blauen, unteren Wimpernkranz (kuckt mal!!!) für immer nur den hier anwesenden 9 Lesern zeigen soll. 



Fischige Grüße 
von der Meerjungfrau EXTREM



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...