Dienstag, 22. April 2014

Voluminous Mascara x2

The life... on my face


Ostern ist vorüber: und der Osterhase (aka mein Freund) hat im Vorbeihoppeln eine neue Mascara für mich fallengelassen :-)
Genauer gesagt: eine neue Alibi-Tusche für die Kosmetik-Schublade im Exil. Was das nun wieder heißt? O.o Klicke *hier*

Bis jetzt stand für mich immer eine Wimperntusche von L'Oréal im Zahnputzbecher bei meinem Freund: die "Voluminous x5 in Carbon Black" hatte ich von meiner besten Freundin zu Weihnachten bekommen und überraschenderweise für gut befunden. :-)



Das war aber nun auch schon vor mehr als einem Jahr.. und sie hatte langsam ausgetuscht. :-P
Ihr Nachfolger sollte bitte wieder so eine werden.. doch was sahen meine entzündeten Augen, als wir (mal wieder) gemeinsam vorm L'Oréal-Regal im dm standen? Davon gibt es ja noch viele mehr! Und zwar meine bekannte Voluminous x5, dann Voluminous x4 und eine mit einem schlichten V.. ich schätze mal, die 'voluminisiert' dann am wenigstens? Auf jeden Fall wurde eben diese Variante in Gold namens "Voluminous Golden Black" mein :-D 

Und bevor die alte nun in die Tonne wandert ist es... Zeit zum Vergleichen!

"Voluminous ist der Mascara mit dem Wirkstoff Ceramid R, der die Wimpern kräftigt und sie widerstandsfähiger macht.
Langer Halt: Voluminous hält in allen Situationen stand: kein Verlaufen, kein Verschmieren."

die alte!

L'Oréal: "Voluminous x5 Carbon Black"
"Die extra geschmeidige Formel und das volumenverstärkende Bürstchen machen es möglich, jede Wimper vom Ansatz bis in die Spitzen zu umhüllen.
• optisch dichtere und deutlich kräftiger wirkende Wimpern
• kein Verkleben
• kein Klumpen"

Ich war wie gesagt überrascht von der Tusche: sie hat ein normales (kein Gummi-)Bürstchen und verlängerte und verdichtete meine Wimpern in einem Aufwasch. Das sie keinerlei Klumpen produzieren würde, kann ich nicht unterschreiben, aber bei gewünschtem Volumen muss man sich ja eh entscheiden zwischen Tod und Teufel... Plüsch-Augen-Effekt ohne viel Masse auf den feinen Härchen ist nun mal nicht ^.^

vorher
zwei Schichten L'Oréal:Voluminous x5 Carbon Black

Der Effekt durch diese Mascara war bei mir immer eher im auffälligen, nicht natürlichen Bereich: was mir aber (trotz minimaler Klumpen) an ihr außerordentlich gut gefiel war ihre gut zu kontrollierende Textur, sprich: auch nach Monaten (12, um genau zu sein) war sie genau wie zu Anfang! Ihre Tusche verhielt sich immer gleich: ich kann Produkte nicht leiden, die zu Anfang so und dann so und später nochmal anders werden..>.<
die Fliegenbeine, die auf dem Bild hier zu sehen sind, entstanden erst, als sie mehr als ein Jahr alt war..und somit war der Zeitpunkt gekommen, sie zu entsorgen :-D


Ihr Nachfolger sollte also von der weniger voluminösen Sorte sein, glaubt man denn L'Oréal:
die neue!

L'Oréal: "Voluminous Golden Black"

Die innovativ gebogene Bürste sorgt für Schwung der Wimpern.
• Bienenwachs und Carnaubawachs für Volumen und Halt


Was mit "innovativ geschwungen" gemeint ist? Nun, die Bürste hat eine Beule und zwar vorne und hinten! In der Mitte gibt es eine Einkerbung, aber zum Ende hin wird sie wieder dicker.. etwas seltsam, denn sie sieht nochmal anders aus als diese "Curve"-Bürstchen..


Die Textur ist flüssiger als von ihrer großen x5 Schwester: ich erreiche damit auch eher ein verlängerndes als ein stark verdichtendes Ergebnis.

vorher
eine Schicht L'Oréal: Voluminous Golden Black

Natürlich, schön getrennt, verlängert, schwarz.. alles, was mir an Mascara gefällt :) Da aber auch Volumen mit bei den Produktversprechen stand, musste ich ausprobieren, ob ich das noch irgendwo finden konnte: et voilà!

zwei Schichten L'Oréal: Voluminous Golden Black

Nach einer zweiten Schicht Mascara sahen meine Wimpern so aus: immer noch hauptsächlich verlängert und zart definiert, aber doch stärker getuscht als mit nur einer Schicht. Das intensive Ergebnis ihres Vorgängers schafft sie nicht, aber.. irgendwo muß das x5 ja auch seine Berechtigung herhaben *hehe*

L'Oréal: Voluminous x5 Carbon Black

Ich finde beide Varianten empfehlenswert: bei dm kosten sie ca. 7,50€ und liegen für mich somit im Mittelfeld, was den Preis betrifft. Der Effekt ist in meinen Augen *hö* jedoch eher gut bist super, je nachdem, ob ich einen eher plüschigeren oder natürlicheren Bambi-Blick wünsche.. da kann sich manche Mascara (für einen höheren Preis) eine Bürsten-Länge von abschneiden! (*hust* Max Factor *hust*)

L'Oréal kommt meiner Meinung nach bei Blogmädels sowieso immer zu schlecht weg... dabei haben die manches Schätzchen in ihren komisch-verschachtelten Theken auf Lager :-) Ich geh' nun weiter Mascara-Bürstchen-Fotos-machen üben (WIE geht das zum Henker?!)...und ihr?

Lieber Volumen oder lieber Länge?
..das ist hier die Frage





Kommentare:

  1. Ich glaube, die Erste hatte ich auch mal und ich habe ähnliches in Erinnerung: ordentlich Volumen, aber darunter leidet die Trennung der Wimpern etwas. Leider ist mir beides wichtig ;) Dennoch klingt auch die Zweite durchaus interessant.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Isa
      ich habe für mich schon festgestellt, daß meine Wimpern deinen wohl ziemlich nahekommen und deine Ansprüche meinen ebenfalls: deswegen habe ich zwei der Mascaras, die du schon getestet und für gut befunden hattest, auf meinen Wunschzettel geschrieben :-D
      Ich mag Trennung und Länge eigentlich auch lieber als alles andere, aber bei dieser hatte mich das bißchen Verkleben irgendwie nicht so gestört.. ich hab es unter "dramatisch" verbucht.

      Die mit dem schlichten "V" ist da etwas weniger gefährlich...^.^

      Löschen
    2. Mit Mascaras ist das ja eh so eine Sache: Bei der Einen funktioniert sie wunderbar und eine Andere ist unzufrieden. Ich hoffe also mal, meine Favoriten funktionieren bei dir dann auch :)

      Zu der ersten L'Oréal Mascara fällt mir noch eine kleine Anekdote ein: Mein Freund hat sich vorher noch nie über meine Mascara geäußert (über Lacke schon eher), aber als ich die mal verwendet hatte, meinte er:"Was hast du denn gemacht? Sieht ganz schön verklebt aus.". Ich glaube, danach habe ich sie verbannt :D

      Löschen
    3. Oha, wenn meiner sowas sagte würden bei mir echt die Alarmglocken schrillen: so gut ist sein Auge trotz aller Ausbildung als Beautyblogger-Freund noch nicht geschult ^.^ das müßte also was heißen, wenn sogar er das sähe *hihi*

      Löschen
  2. Eine L'oreal Voluminous hatte ich auch mal. Ich weiß aber nicht mehr, mit welchen "Multiplikator". Die Tube war grau, wahrscheinlich war es dann x4. :-)

    Das Ergebnis hat mir auch gut gefallen, aber die Mascara wurde mit der Zeit klumpiger.

    Deine Wimpern sehen toll aus, sowohl mit der x5 als auch mit der V.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank für die Blumen :-D
      Ich hatte schon Angst, daß die Klumpen mir um die Ohren fliegen würden: auf den Fotos sah es zuerst schon seeehr fliegenbeinig aus *hihi*

      Die x4 hatte ich noch gar nicht! Ich finde die Aufteilung von L'Oréal auch etwas seltsam, da am Regal direkt nicht steht, was Vorteil oder Eigenschaften der jeweiligen Variante sein sollen...

      Löschen
  3. Ich bin unersättlich!
    Ich will Volumen und Länge. Zur Not kombiniere ich 2 verschiedene Mascaras.
    Zum Beispiel die 1Million Lashes oder die Alverde XXL Volumen mit The Colossal von Maybelline...

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* das mache ich nun auch mal, da ich eine absolut unbrauchbare habe und sie mit einer anderen kombiniere, um sie vorzeigbar zu machen: dabei entsteht auch Länge+Volumen. Aber am liebsten ist mir ein einziges Produkt, auf das ich micht verlassen kann :-D

      P.S. alverde Tuschen können echt was außer Unsichtbarkeit zu produzieren?

      Löschen
  4. Die x5 Version lag irgendwie auch noch ungeteste in meiner Schublade. Muss sie mir mal zur Brust nehmen, das Ergebnis gefällt mir an dir echt richtig gut! Ich finde sie gar nicht sooo fliegenbeinig auf dem Bild :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui danke...ich muss nur dran denken das Bürstchen irgendwann abzusetzen und damit nicht noch mehr auskämmen zu wollen. Dann wird es nämlich klumpig und klumpiger....o.O

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...