Mittwoch, 30. September 2015

Das Lidschattenmonster hat wieder zugeschlagen

The life... inside of my shopping-bag



Ja, ich habe es mal wieder getan - ich war SHOOOOOPPEN! Seit der letzten Beichte sind bereits einige Wochen ins Land gegangen, ich denke also, die Luft ist rein genug, um mit dem Sack an Einkäufen aus meinem Loch zu kriechen und meine Beute zu zeigen  #meinSchaaaaaatz #donttellmyboyfriend




Da ich jede Unterstützung brauche, die ich nur kriegen kann, um mich irgendwie auf die kalte Jahreszeit 'zu freuen', habe ich mal alles an Schminki zusammengestellt, was neu und vom Farbschema her schön herbstlich ist! Dieser bunte Makeup-Reigen soll also auch dazu beitragen, meine ganz persönliche Begeisterung für die einbrechende Jahreszeit zu erhöhen..... -.-

Letztes Jahr gab es einen ganzen Strauß an Beerentönen: diesen Herbst schwebten mir Violett, Rosenholz und warmes Gold vor - aber selbst Brauntöne, die ich ja eigentlich meide wie die Pest, sind diesmal mit dabei! Ein glitzerndes Kupfer hat mich überzeugt ;-)



Augen


Maybelline: the nudes

Diese Palette mit ausschließlich Unfarben von Braun bis Schwarz habe ich mir NICHT wegen der ganzen Internetgehirnwäsche gekauft, nein: sondern wegen meiner Freundin. Also, eigentlich wegen ihres hübschen Augen-Make-Ups (ich frage meine Freundinnen immer, was sie GENAU auf den Augen tragen ^.^). Kaum sehe ich bei ihr etwas, was mir gefällt, macht es *pling*, ich renne zum Regal und lege das Produkt willfährig auf die Kasse. Vielleicht bin ich einfach nur ausgehungert nach Tipps und Anleitungen von echten Menschen :)

Es sind (neben den gemobbten Unfarben) auch noch Gold, ein für mich unbrauchbares mattes Gelb-Beige und vieles mehr enthalten.. für ein erstes Augen-Make-Up hatte ich *hier* bereits die Farben 1&5 (obere Reihe) benutzt. Ich finde die Textur der Lidschatten okay und knapp 10€ für 12 Farben auch!


Maybelline: Colorshow 23 Copper Fizz

Einzellidschatten von Maybelline kaufe ich wegen ihres Preises (5,45€) eigentlich nie.. ich umrunde das Regal immer großzügig, um ja nicht schwach zu werden: bei irgendeiner meiner Spähtouren - "Ich will nur mal kucken!" - jedoch hatte ich unglücklicherweise in einen der unseligen Tester gelangt und beim Blick auf meine Hand außerhalb des Supermarkts beschloßen, daß es genau DIESER eine, kupfrige Ton sein sollte (gegen den der eigentlich anvisierte 'Lustruous beige' so richtig abgestunken hatte). Dieses warme Funkeln ♥ Das ich einem schnöden REWE so in die Falle gehen kann! o.O

 

Auf Freigang (sprich: ohne Aufsicht meines Freundes) habe ich 'Copper Fizz' beim nächsten dm-Besuch glücklich eingesackt, in der festen Überzeugung, ein bräunliches Kupfer zu kaufen.
Die Farbe dieses Lidschattens lässt sich so gar nicht fotografieren, ich kann aber versichern: es ist im Tageslicht besehen ein eher rosiges Kupfer, was unglaublich funkelt und schimmert und mir deswegen noch seeeeehr viel mehr zusagt als erhofft *Rosa-Opfer*. Traue niemals dem Licht in der Drogerie!
Aufgetragen wird er jedoch zahmer als gedacht.




Die Fraktion 'davon nehme ich mal eben einen so mit' muss natürlich auch auftauchen.. Lidschatten von essence kaufe ich gern und eher ungezügelt (für 1,55€??), bei p2 und einem Euro mehr habe ich dann aber doch mal vorher recherchiert und eine herbstlich-angehauchte, zu grünlichen Augen passende Nuance ausgewählt.


p2: luminous shine eyeshadow 040 innocent shine

'Innocent shine' sollte eigentlich ein mittleres Violett sein.. aufgetragen entpuppt er sich aber als eher zurückhaltendes, silbrig-schimmerndes Grau-Mauve-Taupe-irgendwas?? Die Farbe sieht hier im Kunstlicht leider noch unspektakulärer aus: sie wäre aber definitiv was für vorsichtige oder sehr blasse Schminkmädchen :)

essence: 20 rosy happiness

'Rosy happiness' ist ein für mich sehr typischer Neuzugang: genauso, wie ich verrückt bin nach allen Champagnertönen (RUUUUUHIG, Brauner!), bin ich allem in Rosa verfallen. Ich besitze einen sehr betagten Liebling-Lidschatten von L'Oréal in satiniertem Altrosa und schaue mich immer wieder nach einem Ersatz um, der ihn nach seinem endgültigen Ableben beerben könnte *schnüff*. Dieses relativ dunkle Hellrosa (macht das Sinn?) von essence kommt schon recht nah an ihn ran.


von links nach rechts: Copper Fizz - innocent shine - rosy happiness


Happy girls are pretty..


helle Freude: essence: 01 happiness is... seeing your smile


Und nun folgen: 2 Lidschattenpaletten, die ich mir eigentlich NICHT kaufen wollte.... :-D

aber nachdem ich einen zweiten und (1 ganze Woche später!) noch einen dritten randvollen Aufsteller erspäht hatte, der nur nach mir zu rufen schien *puuut puut puut*, sah ich das als Wink des Schminkgotts an und schlug für insgesamt knapp 7€ zu. Wenn keine Tester vorhanden sind, kaufe nämlich nicht mal ich als Lidschattenmonster gern, so auf den blauen Dunst..

essence: 01 happiness is... seeing your smile (happy girls are pretty)

Doch selbst die hellen Töne der Palette '01 happiness is... seeing your smile' sind tatsächlich sichtbar! Ich finde besonders die matten Nuancen (in beiden Paletten) ganz gut gelungen für den geringen Preis. Im direkten Vergleich fällt auf, daß die eine Farbzusammenstellung kühler (Rosa, Hellgrau, Grau) und die andere neutral-warm (Eierschale, Gold, Rotbraun) ist. Ich kann mit meiner Augen-& Hautfarbe mit beiden etwas anfangen und freue mich, meine ungeliebte Alibi-Palette im Exil bei meinem Freund durch eine von diesen hier zu ersetzen :)


Bei den braunen Tönen gibt es Ähnlichkeiten zur Catrice 'Chocolate' Palette.. und auch von essence selbst gibt's ja aktuell eigentlich keinen Mangel an Lidschattenzusammenstellungen in Braun, angesichts der Palettenschwemme im Standardsortiment ^.^

essence: 01 happiness is... following your heart (happy girls are pretty)






Wangen


Ich wollte noch ein Cremerouge für den Herbst, unbedingt! Ich liebe Cremerouge, meine trockene Haut findet es auch fantastisch (kein Puder nötig und 'Glow' ist schon mit drin) und mit einem passenden Pinsel (hatte ich mir extra zugelegt) sollte auch die gute Pigmentierung des Maybelline-Wangenrots im Töpfchen kein Problem mehr sein..


doch dann gab es die nicht mehr im Laden zu kaufen, nur noch online! Aus Angst, ein Opfer der sehr mangelhaften Informationspolitik von Maybelline hinsichtlich Auslistungen (aka Massenschlachtungen) zu werden, musste ich also das Internet bemühen.. dummerweise habe ich überstürzt bei amazon bestellt. Bei Douglas hätte ich es wenigstens zurückgeben können??


Maybelline: dream touch blush 04 pink


Textur,  Auftrag und Haltbarkeit sind zwar wie erwartet tadellos, nur... für die Farbbeschreibung muss ein farbenblinder Maulwurf verantwortlich gewesen sein (also ein Mann... ein nicht kosmetik-affiner.. ein normaler, also ^.^). Denn wenn DAS Pink ist, war meine ganze Grundschulausbildung eine dicke, fette Lüge! Was habe ich im Kunstunterricht gelernt? Rot + Weiß = Pink; Rot mit viel Weiß gemischt = Rosa. Das hier aber ist ein helles Orange, auf Blogdeutsch: Apricot...... da ist sogar etwas Braun mit drin. Ein bronziges Apricot, also....boah. -.-

(P.S. ich habe meinen Freund gefragt, wie die Farbe auf meinen Wangen aussieht: er sagte "braunes Orange". Buhuuu!)
Maybelline: dream touch blush 06 berry

Doch oh Opfer, was willst du machen.. ich hatte nach einer Rechnung über 6,45€ noch nicht geschnallt, daß die sehr komischen Farbbezeichnungen bei Maybelline einfach System haben - ich kaufte also noch eine Farbe, wieder online, wieder bei amazon *argh*

Bei diesem hatte sich Maybelline zur Bezeichnung 'berry' hinreißen lassen...hmm, ja: eine gut gewachsene 'straw-berry' vielleicht? Ich meine, ein Erdbeerfarbenes Rouge ist ja was Schönes und auch ganz Besonderes, nur... unter "Beere" hatte ich mir mal wieder was Kühleres, Pinkeres, Frischeres vorgestellt! Ich konnte mich erst nach dem Auffinden von Swatches in braunem Mauve davon abhalten, es noch mit der Nuance 'plum' zu versuchen... ^.^


essence: multi colour blush 01 you sweeten my day (happy girls are pretty LE)


Zum Glück ist der nächste Spontankauf glimpflicher abgelaufen: das limitierte, diesjährige Herzchenrouge von essence ist schwach-genug pigmentiert für meine Wasserleichen-Haut (vielleicht sollte ich sie ab jetzt einfach Wassernymphen-Haut nennen.. klingt positiver. Und die kriegen auf dem Grund des Teichs auch nie Sonne ab ^.^) und weder braun noch orange oder was anderes unerträglich Warmes :) 

Kein Vergleich zum krassen Pink von vor zwei Jahren! Deswegen war das diesmal eine sehr typgerechte und somit absolut gerechtfertigte Anschaffung, nicht nur ein reiner Gier-&Schönheitskauf *hehe*


von links nach rechts: essence multi colour blush Herz/Umrandung - Maybelline berry/pink




Lippen



Kommen wir zu der Produktsparte, die eigentlich nicht zu meinen Kernkompetenzen gehört. Ich scheue krasse Töne, mag keine trendig-matten Texturen und bin einfach nur das Lipgloss-Girlie.

essence: sheer lipbalm 01 pretty you! & 02 live, laugh, love and repeat (happy girls are pretty Le)

Deswegen waren auch die durchscheinenden Lippenfarben von essence aus der aktuellen LE die einzigen Teile gewesen, die ich ganz sicher kaufen wollte. Ich mag getönte Lippenpflege von essence, habe welche in Labelloform und als Gloss und stehe einfach auf Duft, Textur und zarte Tönung.. hach :) 
Bezahlbar sind sie auch noch, deswegen habe ich fast blind beide Varianten mitgenommen. Der hellere (N°02) ist MEINE PERFEKTE ROSENHOLZ-Nuance dieses Herbsts, da war ich mir schon nach dem ersten Test sicher! ♥ Und die dunklere Farbe (N° 01) ist fast schon ein rötliches Braun auf meinen blassen Lippen, die Tönung ist nämlich ziemlich kräftig für eine Lippenpflege.



essence: sheer&shine lipstick 03 BFF

Etwas anders ist es zwischen mir und einem der neuen Lippenstifte aus dem Standardsortiment ausgegangen. Sommerlich-frisches Kirschrot, ja, das sollte 'BFF' sein.. leider rutscht der mir durch seine seltsame Textur immer in der Lippenmitte weg, so daß ich nur noch auf den Lippenrändern Farbe habe. Etwas unvorteilhaft, schade.. und leicht austrocknend kommt er mir auch vor! Dabei sah er an Isabells Schmollmund so toll aus :)


trend IT UP: high shine lipstick 010

Mir mehr Farbkraft und angenehm cremiger Textur ausgestattet, gefällt meinen trockenen Lippen mein erster trend IT UP Lippenstift in mittlerem Rosenholz viel besser.. auf meinem bleichen Unterarm sieht er allerdings fast schon Himbeerrot aus im Vergleich zu den anderen Tönen O.o


von links nach rechts: essence BFF/sheer lipbalm 02 & 01; trend IT UP 010

Bummeln zu gehen macht Spaß! Und besonders bunte Lidschatten von essence sind für mich wie Lollis für ein Kind im Süßigkeitenladen...
aber die beste Methode, mich von weiteren (Fress-)Orgien abzuhalten ist die, alle gesammelten Sachen abzulichten und mir gebündelt vor Augen zu halten wie in solch einem Beitrag - allein der Anblick dieses Haufens an Schminke erzeugt in mir ein Völlgefühl der kosmetischen Art *mops*!! Geht das noch jemandem so... oder regen Bilder eurer Sammlung eher noch euren Einkaufs-Appetit an?

Zum Anmalen habe zumindest ich jetzt

genug für diesen Herbst
und darüber hinaus!









Montag, 28. September 2015

Matt-braun

The life... on my nails


Ich hasse Braun. Und ich mag kein matt, besonders wenig bei Nagellack.

essence "06 the choco side of life" (happy girls are pretty)

Was mich also geritten hat, aus der 'happy girls are pretty LE' genau den schokobraunen Lack mitzunehmen, kann ich nicht genau sagen. Ich war so im Rausch, vor einem nigelnagelneuen Aufsteller der LE zu stehen (die in meinem Rossmann immer eingeklemmt vorm Parfümregal und von der Laufkundschaft abgewandt versteckt werden), daß ich mir den multichrom schimmernden "the choco side of life" als perfekten Herbstlack vorstellte.. warm, kuschelig, passend zu dickem Strick und blondem Haar. *.*

erst mattiert, dann mit glänzendem Überlack behandelt

Zu Hause dämmerte mir wieder, daß das ein Metallic-Lack ist.. und die zu übler Streifenbildung neigen. O.o Deswegen habe ich meinen einzigen, mattierenden Überlack (uralt, von p2) rausgeholt und das streifige Elend erstmal mattiert, bevor ich ihn mit normalem, glänzenden Topcoat versehen habe. Das bügelt den häßlichen Streifenhorn-Look etwas aus.


Aber da er dann schon mal matt war, habe ich die Nägel einer Hand so belassen um am Ende zu vergleichen, was mir besser gefällt: matt-braun oder glänzend-braun?

Die Mattierung hat dafür gesorgt, daß das Braun seinen leichten Lilastich offenbart, es wirkt so minimal mauve - was mir logischerweise mehr zusagt :-D Witzigerweise meinte meine Freundin dann: 
"Der wirkt wie der eine von essie, weißt du, letzten Winter.. wie hieß der gleich??"
"Das braune Omasofa? Sable Collar?? SAG DAS NICHT!!!"
Den bin ich doch erst losgeworden...XD


Bläschenbildung ist schnellem Lackieren geschuldet

Ein paar Tage habe ich es mit ihm versucht, in matt & glänzend, aber... nein, neeeee, bäääääääääh! Ich habe meinem Freund sogar beim Anblick meiner Hände verboten, mir jemals einen Antrag zu  machen, wenn ich braunen Nagellack trage. Einen hübschen Ring auf einen braun-belackten Finger zu stecken würde mir das Herz brechen, diese Fotos könnte ich doch nirgendwo rumzeigen :-P
Schlussendlich werde ich den Lack hier wohl auch bald zur Adoption freigeben;

ich kann mich mit Braun einfach nicht anfreunden -.-

weder matt
noch glänzend







Sonntag, 27. September 2015

Samstag, 26. September 2015

dm trend IT UP - yay or nay? (Auslosung)

The life... inside of my shopping-bag


Dm macht den Trend?


Als die Berichte über die neue Kosmetik-Eigenmarke von dm aufploppten, dachte ich ja angesichts der Bilder von Produkten und Verpackungsdesign an alles, aber nicht an 'das liegt voll im Trend'! 
Und dann bekam ausgerechnet ICH über verschlungene Pfade ein ganzes PAKET an Neuigkeiten aus dem Sortiment... da das Schminkmonster aber teilen lernen muss, habe ich mich beherrscht, die Tester-Fingerspitze wieder eingefahren und stattdessen eine kleine Verlosung veranstaltet: heute gibt es zuerst Gewinner.... und dann NOCH VIEL MEHR! *hahahaaaa*




Die erste Gewinnerin ist
Wow was für ein toller Beitrag! Ich denke, dass ich eher dem Frühlingstyp angehöre. Ich bin total von dem Set 2 begeistert. Ich schleiche aber auch schon seit langem an den Theken der dunklen Lippenstifte herum und bin mir oft unsicher, ob ich diese dunklen Farben wirklich tragen sollte, aber eine sehr gute Freundin hat mir vor kurzem gesagt, wie toll das an mir aussieht und da vertraue ich sehr auf ihr Urteil :-) Also Set 2 und 3 wären sehr toll!
 Du gewinnst, wie gewünscht, somit 

Set 2: NUDE LIPS & NAILS & Set 3: RED LIPS (matt&shiny)



Übrig bleibt noch
 Set 1: WARM REDS (matt&shiny) 


Es geht an
Wäh, bei den Typen steige ich nicht ganz durch, besonders nicht, wenn die möglichen Typen alle blond sind :D Ich könnte irgendwie Frühling oder Herbst sein. Auf jeden Fall eher was warmes :)
Ich finde Set eins und Seit drei toll. Die orangene Lipcream habe ich sogar schon mit meiner Schwester bewundert.

Liebe Grüße

Ich hoffe, du freust dich nach wie vor auf die orange Lipcream! =)

Ich freue mich, daß ihr mitgemacht habt und mir beim Projekt #SchminkmonsterMussTeilenLernen geholfen habt! Bitte schickt mir eure Adressen in den nächsten 7 Tagen an sunnivah13[at]gmail.com, dann bekommt ihr eure Päckchen schon bald zugeschickt!!




***

Und damit die anderen jetzt nicht ganz so traurig sind *böböö*, habe ich ein kleines Trostpflaster vorbereitet: ich habe mich durch das gesamte restliche Häuflein an Schminke getestet und alles am eigenen Leib 'knallhart ausprobiert'. Es folgen nun: Tops&Flops von trend IT UP!


Eine Übersicht aller Preise des gesamten Sortiments inklusive Swatches gibt es bei Innen&Aussen *klick*



 Augen

Ich habe alle Wimperntuschen ohne großartiges Augen-Make-Up getragen, damit kein Lidschatten oder Lidstrich vom Effekt, den sie auf meine Wimpern haben, ablenkt. Ich habe von Natur aus lange und gebogene Wimpern, die meisten Mascaras sehen deswegen bei mir zumindest...ähm, annehmbar aus =) 

Wimpern ungetuscht


VERLÄNGERNDE WIMPERNTUSCHE
Cellulosehärchen aka Klümpchen-Potenzial

Ich bin dafür, daß dm diese Mascara zurückruft: laut Aufschrift enthält sie Cellulosehärchen, die die eigenen Wimpern verlängern sollen.. nun, bei mir verklumpen sie eher unschön mit meinem Ausgangsmaterial und stehen auch mal schief und krumm ab. Außerdem landen die Fasern nicht nur UNTER meinem Auge, sondern auch IN ihm. DAS TUT KONTAKTLINSENTRÄGERN BESTIMMT WEH!  

Meine Meinung: nicht-kaufen!! Es gibt für wenig Geld auch von anderen Firmen verlängernde Wimperntuschen, die das ordentlicher und weniger 'gefährlich' machen ;)

nach wenigen Stunden --- hat sich der Kladderadatsch unter mein Auge verabschiedet



FALSCHE-WIMPERN-EFFEKT WIMPERNTUSCHE


Diese Mascara war bereits um Längen besser als die erste (keine Gefahr im Verzug zumindest!), nur.. unter 'falsche Wimpern'-Effekt stelle ich mir was anderes vor. Das seltsam-geformte Bürstchen, auf das ich so gespannt war, macht sich durch die kleinere Spitze gut, um auch ohne Patzer die kurzen Härchen im Innenwinkel des Auges zu tuschen - aber sonst gefällt es mir nicht so. Die Borsten sind irgendwie dermaßen starr, daß meine Wimpern nur an ihnen abgleiten, aber nicht durchgekämmt werden. Viel Farbe bekomme ich also nur mit Mühe auf meine Wimpern.

frisch aufgetragen

Was mir GUT an ihr gefällt: nach einem laaaaangen Tag war der Schwung meiner Wimpern NICHT verlorengegangen - und es gibt eine Menge Mascaras, die selbst meine von Natur aus gebogenen Wimpern im Laufe des Tages nach unten 'ploppen' lassen *grr*. Ganz anders hier: besonders im Außenwinkel ist der Aufwärtschwung noch gut zu erkennen - und auch das Krümeln hielt sich echt in Grenzen! 

Meine Meinung: komische Bürste, passables Ergebnis... die muss nicht gleich in die Tonne :-D

am Abend (Kunstlicht)





VERDICHTENDE WIMPERNTUSCHE

Die Volumen-Variante des Mascara-Sortiments ist auf meinen Augen noch die beste gewesen: zwar schafft sie bei mir keine verdichteten oder stark verlängerten Wimpern, doch dafür krümeln mir hier keine Fasern ins Auge und sie trennt die feinen Härchen noch am besten. Das Bürstchen ist wieder ungewohnt-starr und somit wenig benutzerfreundlich, doch das Ergebnis entspricht dem einer normalen, soliden Mascara. 

Meine Meinung: schafft natürlich-verlängerte und ganz ordentlich definierte Wimpern, ohne zuviel Tusche auf die Härchen zu klatschen; somit auch für Anfänger geeignet.

nur minimal verklebt

Der Urteilsspruch:

ich bin insgesamt vom Mascara-Sortiment ziemlich enttäuscht, dabei probiere ich so gern neue Sorten aus! Trotz aller Versprechungen schafft trend IT UP aber nur ein-und-dieselbe Standardtusche zu produzieren, die scheinbar bloß in unterschiedliche Tuben mit verschieden-farbigen Deckeln gefüllt wurde: mehr als natürliche Verlängerung und Definition waren nämlich nicht drin, egal, was das Bürstchen auch für eine Form hatte! Volumen, Puppenaugen-Wow-Effekt oder krasse Endlos-Wimpern habe ich nämlich nicht bekommen.. 
und für den gleichen Preis (oder etwas mehr) gibt es dann von anderen Marken verlässlichere Kandidaten (Definition & Klümpchenfreiheit: Maybelline Jade Cream Mascara / natürliches Volumen, anfängerfreundlich: Maybelline Colossal Volum' express Mascara 100% black / krasse Verlängerung: essence I ♥ extreme crazy volume mascara).

Ich würde keine der hier gezeigten Mascaras von mir aus nochmal kaufen oder verschenken.







EYELINER mit Filzstiftspitze
dm macht auch in Eyelinern mit Filzstiftspitze; die eignen sich besonders gut für all diejenigen, die nicht mit Pinselchen hantieren wollen oder Flüssig-Liner verabscheuen (moi) ^.^

Da bot es sich an, meine zwei bevorzugten (von Maybelline und L'Oréal) mit dem neuen von trend IT UP zu vergleichen.
Die Tinte des günstigsten Kandidatens von der dm-Eigenmarke ist in einem Zug am dünnflüssigsten und auch am wenigsten deckend. Die schwärzeste Linie gelang mir mit dem Filz-Liner von Maybelline, er hat auch die härteste Spitze von allen dreien.


Ich habe mir einmal einen feinen Lidstrich ganz nah am Wimpernkranz mit dem Eyeliner von trend IT UP aufgemalt und hatte keine Probleme mit Verwischen oder Verblassen im Laufe des Abends. Allerdings muss ich sagen, daß ich mir nach dem Swatch-Foto die Hand mit kaltem Wasser abgewaschen habe (und mit nichts sonst) und ALLE drei Linien haben sich augenblicklich verabschiedet - ohne Rubbeln, ohne Rückstände.. das Prädikat 'wasserfest' würde ich bei dem "Ultra black eyeliner pen" also mal bezweifeln! O.o

Meine Meinung: weder wasserfest noch ultra-schwarz.. vielleicht würde dm sich einen Gefallen tun, einfach so wenig wie möglich auf der Verpackung zu versprechen, was dann am Ende ja doch nicht gehalten werden kann. :-/




Nägel

Nagellack, yeah!!!! Ich liebe es, neue Farben und Texturen auszuprobieren.. und das auch noch GRATIS *.* Die Verpackung erinnert an die Klötzchen von p2, was schonmal positive Assoziationen in mir weckt :) 

Ich habe mir in Ermangelung von mehr Zeit jede Nuance nur auf je einen Nagel gemalt, um mal die Farben zu zeigen und Auftrag wie auch Deckkraft abzuchecken. Alle in zwei Schichten lackiert (außer anders angegeben)


  • "touch of satin nailpolish 010": Die matt-glänzende Meerjungfrau
..oder viel mehr: die schillernden Schuppen ihres Fischwanzes. Meine Freundin meinte sofort: Der passt zu Dir! Und obwohl ich ihn zuerst abschätzig betrachtet hatte (was soll denn ein Satin-Finish sein?) ist er nun unerwarteterweise mein Liebling aus allen gezeigten! DIESE-FARBE!! ♥

  • "N°1 nailpolish 050": Der Garden-Variety-Klon, oder kommt nur mir das so vor?
wird als einziger schon mit einer Schicht gleichmäßig, wenn auch nicht komplett deckend. Habe ich zu Anschauungszwecken aber mal so gelassen. Rose hat ein besseres, farbechtes Bild *klick* von ihm geschossen. Hat einen normal-schmalen Pinsel.


  • "double volume & shine nailpolish 050": Die Cocktailsoße
...ähm, ja. Meine Hoffnungen auf etwas mehr Lachsrosa wurden nicht erfüllt, denn das ist einfach nur ein komplett langweiliger Lack in kräftigem Apricot. Die Schimmerpartikel verschwinden nach dem Auftrag komplett. Und ich finde ihn komplett... gähn! -.-

  • "double volume & shine nailpolish 030": Der Lady-Like-Abklatsch
einmal helles Mauve, sprich: angegrautes Flieder, bitte. Perfekt. Genau wie mein Original "Ladylike" und seine drei anderen Klone, die ich schon besitze :-)


  • "desert nudes nailpolish 010": Der Griesbrei-Lack 
.. ja, genau so sieht das bei der ersten Schicht aus: als würde ich mir eine dünne Lage Griesbrei auf den Nagel streichen (probiert das bitte mal beim nächsten Griesbrei-Kochen ^.^).. okay, Griesbrei mit ein wenig Glitzer. Irgendwie finde ich ihn interessant, auch wenn die Oberfläche, hmmmmmm.. unkomfortabel ist, wie bei allen Sandlacken! Aber definitiv was Besonderes, der Griesbrei-Lack! :-P



Meine Meinung: trend IT UP hat sich nicht lumpen lassen und für annehmbare Preise gute Nagellacke kreiiert! Die Textur ist etwas weniger dickflüssig als bei den Volume Gloss Nailpolish von p2, die Farben lassen sich fleckenfrei und leicht auftragen, die Pinsel sind breit und gut geformt - für mich war kein Totalausfall dabei!




Lippen

Bei den Lippenprodukten habe ich mich nur für ein Gloss entschieden... und für zwei ziemlich, öhm, besondere(?) Lipstick-Pens, um mich mal was zu trauen.. und die Mauer des typgerechten Schminkens zu durchbrechen??

Von links nach rechts: the metallics lipstick pen 020 - the metallics lipstick pen 010 - high shine lipgloss 010



Meine Lippen sind von Natur aus eher blass; da meine Haut passend dazu auch recht hell ist, meide ich dunkle und intensive Töne und stürze mich mit Vorliebe auf helle und glossige Produkte :) Na, mal sehen!!

Lippen nackig


"High shine Lipgloss 010": Einmal verschmierte Schnute zum Mitnehmen, bitte...

high shine lipgloss 010

Das hellste rosa Gloss entpuppt sich leider nicht als würdiger Erbe der p2 Ultimate Vinyl Lipgloss, obwohl es doch von außen so aussah. Verpackung, Textur (dick und eher gut pigmentiert) und auch Geruch (kaum wahrnehmbar) hatten sich doch schonmal sooo geähnelt - doch hat p2 das Experiment 'nicht klebriges, halbwegs deckendes Lipgloss' zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht gehabt, so ist bei trend IT UP irgendwas schiefgelaufen! Mir ist die Farbe überall über den Lippenrand gelaufen, so daß es aussah, als hätte ich rosa Nutella gegessen, obschon das Gloss so dickflüssig war, daß ich es nicht gleichmäßig verteilen konnte und es sich dann fleckig absetzte.. die Fotos beschönigen das miese Ergebnis eher noch. *grmpf*

Meine Meinung: Lipgloss-Girlie is not amused! Ich muss mich zwingen, es mit dem Ding nochmal zu versuchen >.<


"The Metallics lipstick pen 010": Glitzer, Graus und Gloria...
the metallics lipstick pen 010

Textur: okay. Farbe: Apricot-Orange, für warme Blondinen okay (meine Freundin hat es und liebt es und es sieht auch gut an ihr aus). Glitzerpartikel: goldig, dicht-gepackt. Eignung für trockene Lippen: gleich NULL!
Dieses Teil WOLLTE ich mögen, zumindest um mal 'ganz andere' Looks für den Blog schminken zu können.. aber ich muss mir eingestehen: soweit geht die Liebe (zum Leser) dann doch nicht! Ich seh sch......limm damit aus, die Farbe steht mir nicht, die Masse an Glitzer setzt sich in jedem trockenen Fitzelchen Haut ab und ich habe es dank seiner guten Haltbarkeit kaum wieder abbekommen. O.o

Meine Meinung: nicht drauf hören! Wenn du die Farbe magst und Metallic-Effekt dir steht, ran da! Habe ich so noch nie gesehen (außer in 80er-Jahre Musikvideos), also ist das wohl eine Marktlücke; bei trockenen Lippen musst du aber wohl mit Gloss drüber nachhelfen.



"The Metallics lipstick pen 020": Das 80er-Jahre (Bad Taste Party!) Pink!

the metallics lipstick pen 020

Habe ich beim Ton in Apricot noch gedacht... "na gut, warmer Glitzer, Herbst und so... " kann ich mir hier nicht mehr helfen und MUSS eine Frage laut herausschreien: WARUM, dm - WARUM? Wer will denn das Schlimmste aus vergangenen Jahrzehnten wieder aufleben lassen? Wer will heutzutage eine pinke Lippe riskieren, die so sexy schimmert wie ein Original-Aerobic-Body in glänzendem Lycra ?? Braucht frau diesen Lippenstift für was anderes als die Bad taste oder 80ies-Revival-Party???
Es könnte nur noch schlimmer kommen, würde trend IT UP diese Farbe an einem Modell mit blondierter, kleingelockter Dauerwelle bewerben.. ich habe mich fast augenblicklich in dieses verwandelt, kaum hatte ich die Glitzerbombe in kühlem, duochrom-schimmerndem *aaaaaah* Magenta drauf.

Meine Meinung: wurgs. Bitte schickt mir Bilder von all denen, denen das steht.. ich muss den Glauben an die geistige Unversehrtheit der Kosmetikentwickler zurückgewinnen!!






Mein eigener Einkauf:


Das erste und einzige Teil, das ich mir aus dem neuen Sortiment geleistet hatte, bevor das gut gefüllte Produktpaket hier ankam, war ein Lippenstift aus der 'shiny'-Reihe. 
Die Nuance 010 ist ein angegrautes Rosenholz, nicht zu dunkel, nicht zu braun, eher rosastichig. PERFEKT für mich, also :-)

Lippen nackig
high shine lipstick 010

Die Textur ist cremig, dabei aber ziemlich gut pigmentiert, was man gut auf den Bildern meiner Lippen sehen kann: die Farbe setzt sich dadurch etwas auf unebenem Untergrund fest, was aber in echt wirklich zu vernachlässigen ist, da sieht man davon nämlich fast nix. Der Makromodus macht hier alles schlimmer, als es dann tatsächlich ist: ich finde die weiche Textur nämlich gut für trockene Lippen geeignet, da sie sich fast pflegend anfühlt und die Haut zumindest optisch eher glättet. YEAH!
Außerdem rutscht die Farbe nicht einfach so weg, wie z.B. bei den neuen essence Sheer&Shine Lippenstiften - sie ist cremiger, aber auch dicker als diese und deswegen länger haltbar.

Meine Meinung: wirklich gelungen, diese Reihe! Wer sonst eher Probleme hat, einen angenehmen Lippenstift für seine trockenen Lippen zu finden, könnte hier fündig werden!



***

Die finale Urteilsverkündung: Mascara nääää, Nagellack joaaah! - und beim Lippenrot muss man selbst vorm Tester-Regal die Spreu vom Weizen trennen! Insgesamt hat mich trend IT UP überrascht: mit 
  • gleich mehreren mittelmäßigen bis unterirdischen Wimperntuschen von ein und derselben Marke auf einmal (müßte da nicht eine Perle dabei sein?), 
  • sehr schönen Lippenstiften, selbst für trockene Lippen (yes! Danke!),
  • und dem Wiederaufleben-Lassen der 80er Jahre (ich habe mir sagen lassen, aktuell wären eigentlich die 90er wieder im Trend... nicht?).
Nur die Nagellacke, die waren genauso gut, wie ich es mir erhofft hatte ^.^


Wie bei allem auf dieser Erde gibt es also auch bei dm's neuer Trendmarke *hust* Licht und Schatten...

und manchmal auch Fusseln im Auge *.+





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...