Montag, 28. März 2016

#Spring is coming

The life.. on my face


...zumindest laut der aktuellen Blogparade von Diana und Lisa, die in diesem Monat den Frühling ausruft! Ich wollte damit bis zum ersten, richtigen Frühlingstag warten; aber so ganz kann sich das Wetter noch nicht entscheiden, ob es nun sonnig oder novembrig sein soll :-D

Deswegen gibt es nun wenigstens ein paar Frühlingsfarben für Gesicht und Nägel - und Ideen, wie man sie kombinieren könnte - in meinem ersten Frühlingslook des Jahres!







Augen


Ich habe mich für ein sehr einfaches Augen-Make-Up entschieden, weil ich unbedingt meinen neuen, fliederfarbenen Eyeliner von essence ausprobieren wollte.. und dazu passt meiner Meinung nach am besten 'fast nacktes' Lid und sonst nüscht! Deswegen habe ich die Haut von Wimpernkranz bis unter die Augenbraue nur mit Eyeshadowbase und hellen Lidschatten geebnet, um die perfekte Unterlage für den pastelligen Lidstrich zu schaffen. Dann noch schwarze Mascara et voilà, schon fertig!

kaltes Licht: essence eyeliner pen 01 happy first day of spring (wake up, spring! LE)
warmes Licht


Lila in allen Schattierungen passt wunderbar zu Augenfarben mit Grünstich - und auch dieses zarte, aber doch deckende Flieder macht da keine Ausnahme. Da der Ton sehr hell und auch eher kühl ist, wird er wohl am besten all denjenigen stehen, die ebenfalls eher kühle Töne in der Iris haben, d.h. Hellblau, Grün-Blau, Grau-Blau, etc. und nicht allzu dunkle Haut; sonst geht der Lidstrich vielleicht unter.







 Lippen

Bei den Lippen habe ich mich spontan für eine Neuentdeckung entschieden, denn: was passt gut zu Flieder? Klar, ebenfalls eher kühle Töne.. und da hellrosa Lippenstift vielleicht etwas zuuuu blass gemacht hätte in Kombination, habe ich mich für ein knalliges Himbeer-Pink entschieden :)


Das neue alverde-Sortiment hatte ich so gar nicht auf dem Schirm, werde ja aber zum Glück von allen Seiten und fleißigen Bloggern gut informiert :-) 
Deswegen habe ich mich beim letzten dm-Einkaufsbummel sofort auf die neuen Lippenprodukte gestürzt und Lipliner sowie Lipgloss in kräftigem Himbeerpink mitgenommen: beide machen sich sehr gut auf meinen trockenen Lippen, auch wenn weder der eine noch der andere sich komplett fleckenlos bzw. streifenfrei auftragen lassen. Dafür ist die Haltbarkeit aber ganz beachtlich, nix blutet am Rand aus oder müffelt vor sich hin und... Wüstenlippe habe ich davon auch nicht bekommen, sehr wichtig!

alverde: Lipliner 18 Hibiskus

+ alverde: Lipgloss Glossy shine 20 Raspberry in love






Nägel

Ja und was passt dazu? Natürlich Nägel Ton in Ton zum Lidstrich.. ich als alter Nagellackjunkie kann da logischerweise gleich die perfekt passende Nuance aus der Kiste zaubern: hier "Virgin snow" von essie (aber "Lilacism" käme dem auch seeeehr nahe)...

essie: Virgin snow


Alle verwendeten Produkte:




und so entsteht mein Trio aus pinken Lippen (& Pulli), zartlila Lidstrich & Nägeln und grünen Augen.. hach! Sowas steht hellhäutigen, eher kühlen Blondinen einfach gut :-D
Und was werdet ihr so rauskramen, wenn es denn dann (hoffentlich bald mal!) heißt:
 

Frühling
voraus!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...