Donnerstag, 5. Mai 2016

Strahlend in den Frühling

The life... on my face


Auf ein paar Produktbildern kann niemand stehen, bzw. sich kein Bild von irgendwas machen. Deswegen mag ich auch am liebsten 'kombinierte Einkaufs&Testberichte', bei denen gleich alle Neuheiten schonungslos am lebenden Objekt ausprobiert werden :-D



Zum Glück waren bei meinen Einkäufen aus dem letzten Monat ein paar richtig tolle Neuheiten (zumindest für mich) dabei, so daß der erste Look mit ihnen gleich ein Volltreffer wurde: frühlingshaft, leuchtend und perfekt für grüne Augen.. als würde man direkt von der Sonne angestrahlt :-)




AUGEN


  1. essence: 2IN1 eyeshadow and liner #02 peach perfect
  2. essence: smokey eyes set #03 smokey rose
  3. Max Factor: Velvet volume mascara 


Das Augen-Make-Up wird mit Puder-und Cremelidschatten von essence geschminkt: den matten, altrosa Ton aus dem smokey eyes set #03 smokey rose verblende ich zuerst in der Lidfalte; der hellste Ton wird um den inneren Augenwinkel und auch direkt unter der Braue aufgetragen.



Auf die Mitte des beweglichen Lids setze ich dann einen Lichtpunkt mit dem 2IN1 eyeshadow and liner #02 peach perfect, den ich leicht mit der Fingerkuppe einklopfe. Direkt darüber trage ich den schimmernden, rötlichen Braunton aus dem smokey eyes set #03 smokey rose auf das gesamte, bewegliche Lid (nur bis zur Lidfalte) auf. So verstärkt der apricot Cremelidschatten die Deckkraft des Puderlidschattens und verleiht dem Braunton außerdem noch so ein güldenes Leuchten <3




Die Farbkraft der Lidschatten ist aber auch schon ohne die Hilfe des Cremelidschattens absolut in Ordnung: mit einer normalen Eyeshadowbase als Unterlage kommen alle drei Töne gut heraus. Sogar der hellste, semimatte Lidschatten ist ganz ordentlich pigmentiert: er eignet sich super, um das Augen-Make-Up noch strahlender zu machen, indem er um den inneren Augenwinkel aufgetragen wird.

Nun noch die Wimpern oben in schwarz tuschen... und fertig!


Die Farben des essence: smokey eyes set #03 smokey rose eignen sich super, um den Grünanteil meiner Augen so richtig groß rauszubringen: der essence: 2IN1 eyeshadow and liner #02 peach perfect mit seinem apricot-goldenen Schimmern verstärkt diesen Effekt noch zusätzlich.. *hach*


Von links nach rechts: 






Die neue Max Factor: Velvet volume mascara kann sich aber auch echt sehen lassen; ein schmales Gummibürstchen mit mittellangen Borsten, was die Wimpern schön verlängert und auch die feinsten Härchen noch recht gut trennt.

vorher
Max Factor: Velvet volume mascara
vorher
Max Factor: Velvet volume mascara

Des #wimpernmädchens Meinung nach trifft auf sie alles zu, was ich auch zur Max Factor: False lash effect mascara sagen könnte -
  • deutliche Verlängerung der Wimpern
  • schöne Trennung auch von feinen Härchen
  • und absolute Klümpchenfreiheit, selbst bei mehrfachem Tuschen

Das einzige, was ihr fehlt, ist der verdichtende Effekt, den ich an meiner liebsten Volumen-Mascara so schätze. Wer aber einfach nur schön verlängerte Wimpern möchte, ist hier richtig.. sie ist ein bißchen wie die Tusche fürs Tages-Make-Up, während die 'False lash effect'-Variante wie gemacht fürs große Abend-Make-Up ist ;-)





TEINT & WANGEN


 
 


Das L'Oréal: Nude maqique Cushion Make-Up für frischen Glow #01 porcelain hatte ich ja bereits ausführlich gelobt: aber auch der Catrice: Re-Touch Healthy Look Concealer #003 Beige Rose hat großen Anteil am frischen Teint, den ich in diesem Frühjahr ausführen kann. Für meine trockene Haut eignen sich sowohl flüssige Cushion-Foundation als auch der schmierig-feuchte und eher dünnflüssige Concealer sehr gut. Seine hellrosa Tönung finde ich ziemlich perfekt zum Aufhellen von Augenschatten und dem gezielten Setzen von Lichtpunkten auf den Wangenknochen oder dem Lippenherz oder....


[anderer Tag, gleiches Rouge]

Das Max Factor: Miracle touch creamy blush #14 Soft Pink ist - meiner Cremerouge liebenden Meinung nach - ein toller Farbton und ein super Produkt! Auch wenn es für seine winzige Größe verdammt teuer klingt, so lohnt es doch für alle wie mich, die gern cremiges Wangenrot tragen. Die Farbe ist ziemlich gut pigmentiert und wird somit bestimmt lange reichen.. aber ich meine: wann habe ich schon mal ein Rouge leer gemacht? *lol*

Das Tolle an Cremerouge: der 'Glow' ist gleich mit drin und es kann direkt auf die Foundation aufgetragen werden, ohne das auch nur das kleinste Puderkörnchen das leuchtende Hautbild mattieren müßte ;-)





 LIPPEN







Catrice: Tinted lip glow balm (frisch aufgetragen)
+ Maybelline: Colorsensational #207 Pink fling

Den Catrice: Tinted lip glow balm trage ich zuerst auf meine ungeschminkten Lippen auf und lasse ihn während des Schminkens einziehen und somit in Ruhe seine Wirkung entfalten. Je länger er dafür Zeit hat, desto pinker färbt er meine blasse Lippenhaut ein.. und dient somit als 'als Absicherung' für den Maybelline: Colorsensational lipstick #207 Pink fling, den ich darüber auftrage. Seine weiche, nach Karamell duftende Textur wird vom Catrice: Tinted lip glow balm kaum beeinflusst, aber ich habe wenigstens noch ETWAS Farbe auf den Lippen, wenn sich das hellrosa Rosenholz des Maybelline: Colorsensational lipstick #207 Pink fling mit der Zeit wieder abgetragen hat.. ;-)



***




Alle verwendeten Produkte:

Instagram...



und Schmink-Wirklichkeit


Und die Moral von der Geschicht'? Es lohnt sich, mal zu Müller zu gehen: zumindest für alle, die grüne Augen haben und diese mit dem essence: smokey eyes set #03 smokey rose zum Strahlen bringen wollen.. ohne hier lästern zu wollen, könnte ich mich fast zu der Aussage hinreissen lassen, daß der braunrote Schimmerton aus dem kleinen Set all das ist, was ich mir von #LIAR aus der Urban Decay: Naked 3 erhofft hatte... ;-)

Aber wenigstens das langhaltende, metallisch schimmernde Stiftchen von essence gibt es überall zu kaufen... und das MÜSSEN sich alle Grün-Augen dann BITTE zumindest mal ansehen. Wirklich. Für goldige Blicke im Frühling!

 
Let's go outside
in the sunshine 

 

 

Kommentare:

  1. Das Smokey Eyes Set kenn ich gar nicht—Müller? *gucken geh* Müller. Hab ja eigentlich genug Rosa, und bestimmt isses mir eh zu hell, lalala . . . *ganz schnell wieder verdräng*

    Wunderschöner Look, Du strahlst richtig. ♥

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke ♥♥
      Ich hab bei Müller auch noch ein essence eyeshadow quattro mit Grau-und einem matten Altrosa-Ton gesehen. Das wäre dir aber bestimmt zu kühl. Und das hier könnte bei dir vielleicht tatsächlich zu hell sein...Tester gab's davon leider nicht :/ aber rosa kauf ich ja unbesehen :)))

      Hast du aber so nen Lidschattenstift? Da gab's noch viele andere Farben und der Halt ist echt unglaublich!

      Löschen
  2. du siehst wirklich sehr frisch aus, schön <3

    jetzt hast du mich schon ein bisschen heiß gemacht auf diesen stift. na danke!

    schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und sorry #notsorry ^.^
      Die Stifte sind auch echt heiße Ware. Und mit Gold macht man ja auch bei deinen warmen braun grünen Augen nix falsch. Nur vielleicht ist er etwas zu hell und somit lasch für dich... müsstest du mal selbst anschauen.

      Wie läuft es übrigens im Blush-Auftrags-Land? ;)

      Löschen
  3. Ich hab' mir ja das W7-Dupe zur UD3 gekauft^^...
    Jetzt habe ich die ganze Zeit überlegt, ob ich mir die Chocolate-Palette von Too Faced kaufen soll, wenn ich in den USA bin. Aber gerade gestern habe ich mich in die Peach verliebt. Ich weiß gar nicht woher aktuell die Vorliebe für Rosa- und Peach-Töne kommt (na ja, mein ZUII Rose Mist ist wohl schuld)...mit den Essence-Produkten könnte man gut die Zeit überbrücken :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fix mich doch nicht mit teurer Luxuskosmetik an! ^.^ Hab mir gerade erst die BON BON-Palette aus dem Kopf geschlagen..... und was von Zoeva... und überhaupt XD

      Vielleicht liegt es bei dir echt am Wetter? Aber goldiges Apricot dürfte fast jedem stehen; in dem Sinne kann ich deine neue aufgeflammte Liebe nur unterstützen :-)

      Löschen
    2. Also die W7-Palette war sehr günstig ;) Und ich finde sie recht gut. Mir fehlt der Vergleich zum Original (ich habe die Naked 1 und finde die so krümelig, dass ich mir das Geld für Naked 3 dann sparen wollte).
      Ich habe es übrigens getan und das Essence-Trio und die Stift gekauft. So schön! Danke für den Tipp!

      Löschen
    3. Ich war nie versucht, die Naked1 zu kaufen, weil mir daraus nur zwei Farben gefielen und ich mir SIN dann einzeln gekauft habe.. die Naked3 hat einfach mehr drin, was ich gut finde (Rosa Rosa Rosa ^.^)

      Das dir essence-Sachen gefallen, finde ich großartig! Das Zeug funzt also nicht bloß bei mir, yeah :-D

      Löschen
  4. Ich habe ewig überlegt, welche der drei es werden soll; die haben ja alle Vor- und Nachteile. Die 3 hat meine beste Freundin und ich dachte die Farben passen nicht so zu mir. Und die 1 habe ich dann super-günstig bei eBay gekauft. Und ich mag ja braun^^.
    Ja, die Sachen sind echt toll und gerade die Idee Lidschatten mit dem Stift zu kombinieren ist klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch überlegt, mir die Naked3 gebraucht zu kaufen, aber vor einem Jahr war die selbst dann noch so teuer, daß ich lieber eine neue für den Preis wollte. Und als ich mir die alle dann mal live im Douglas ansehen konnte, war die große Illusion über Nummer 1&2 auch sofort abgeflaut. Gut so, also.. für das Portemonnaie :)

      Ich freue mich wirklich, daß dir die Kombi gefällt: habe sie gestern an einem dunkelhaarigen, blauäugigen Modell probiert und das sah auch klasse aus! Hach ja, manchmal landet man billige Glücksgriffe :)

      Gute Naaaaahacht!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...