Freitag, 12. Mai 2017

Frühlingserwachen ❀ spring pinks makeup look ❀

The life... on my face


An einem - der bisher eher seltenen - wunderbar sonnigen Tage in diesem Frühling habe ich das für euch festgehalten:


Mein aktuell liebstes Frühlings-Makeup: ein rosiger Look, der ausschließlich mit Produkten einer Marke geschminkt wird.. ja, kaum zu glauben, daß ein einzelner Mensch so viel Schminke besitzen kann, aber ich habe tatsächlich genug Produkte von essence, um damit einen kompletten Look bestreiten zu können, inklusive gleich dreier Lippenstift-Optionen 💋



Produkte in der Reihenfolge ihrer Verwendung: alles von essence

TEINT

  • color correction liquid concealer 01 pastell pink
  • color correction liquid concealer 03 pastell green
  • stay all day 16h long-lasting concealer 10 natural beige
  • get picture ready pore refining powder 10 selfie finish
  • soft shimmer blush 01 rhythm of the night & 02 blush up your life (live.love.celebrate! LE)
  • highlighter powder 01 my special highlight (live.love.celebrate! LE)
  • keep it perfect! make-up fixing spray


AUGEN

  • make me brow eyebrow gel mascara 02 browny brows
  • I ♥ colour intensifiying eyeshadow base
  • quattro eyeshadow 19 greys n' roses
  • longlasting eyeshadow 05 T.G.I.F. (live.love.celebrate! LE)
  • 2in1 eyeshadow & line waterproof 07 rosy hapiness
  • eyeshadow stick 02 live, love, laugh (life is a festival LE)
  • 2in1 metallic and matt eyeliner 01 be the jewel on my crown! (glitter in the air LE) → empfehlenswerter: extreme lasting eye pencil easy glide & waterproof
  • I like long lashes mascara (*dc)
  • I ♥ extreme volume mascara 01


LIPPEN



essence: live.love.celebrate! LE
soft shimmer blush 01 rhythm of the night & 02 blush up your life
highlighter powder 01 my special highlight & longlasting eyeshadow 05 T.G.I.F.





👀 AUGEN 👀


Das Augen-Make-Up hab ich diesmal nur mit viel Mühe und etwas Photoshop abbilden können: und doch kommt das Foto der Realität nicht mal annähernd nahe, was die Farbintensität angeht. Es heißt ja immer, essence Lidschatten seien schwach auf der Brust (was die Pigmentierung angeht), aber ich kann das nicht bestätigen, ganz im Gegenteil... und ich kann es kaum glauben, daß ich das gerade schreibe, aber diesmal rate ich euch: glaubt, was ihr auf YouTube seht! So intensiv rosarot wie es oben in bewegten Bildern rüberkommt, ist das Augen-Make-Up in Wirklichkeit.. zumindest auf meinem hellen Teint :)





💄 LIPPEN 💄



Dafür sind die Lippenstifte wenigstens ziemlich farbecht abgebildet worden (the beautyblogger struggle: eine Gesichtspartie ist immer unscharf/ farblich verfälscht/ zu dunkel oder hell....)

Die 1. Option, die ich mir auch ursprünglich für den Look zurecht gelegt hatte, kombiniert zu den rosigen Augen 

KÜHLES HELLROSA


essence: colour & care lipstick 01 don't be shy



Die 2. Option, die meine zurzeit favorisierte Lippenstift-Kombi in einer Art easy ombré-style darstellt, nimmt die Braunnuancen aus der Lidfalte wieder auf in 

METALLISCHEM ROSENHOLZ 


essence: metal shock lipstick 01 iron maiden & colour & care lipstick 03 life'y my runway




Die 3. Option, die eigentlich ganz anders aussehen sollte - nebenbei bemerkt 😅, ergänzt das Rosa auf den Wangen und Augen durch

FRISCHES PINK


essencelipliner 07 cute pink & shine shine shine wet look lipgloss 08 indie romance

Eigentlich wollte ich hier ein bräunliches Nude-Rosé zeigen, aber direkt vorm Schminken habe ich dann zwei Lipliner miteinander vertauscht und so kann plötzlich ein viel fröhlicherer Ton als das von mir anvisierte, zurückhaltende Nude dabei heraus.. und im Nachhinein hat sich auch diese Kombination als meine liebste erwiesen! UND ich kann auf die Art endlich mal wieder einen der von mir bisher verhassten vernachlässigten essence lipliner ausführen - juchhu!!




✨ WANGEN ✨




Kurz bevor die Geburtstags live.love.celebrate! LE von essence die Läden wieder verläßt, möchte ich noch eine Lanze für die in ihr angebotenen Rougetöne 
  • soft shimmer blush 01 rhythm of the night & 02 blush up your life 
und den Highlighter
  • highlighter powder 01 my special highlight 
brechen. Wer auf Schimmer in Rouge steht und einen neutralen bis kühlen Hautunterton und einen ähnlich hellen Teint wie ich hat, wird sie lieben! Ich habe extra beide Rougetöne mitgenommen, weil man so einen leichten 'draping effect' hinbekommt (wer von euch macht das auch schon immer und hat es nur nie so genannt??). Der einzige Nachteil ist, daß schimmernde Töne natürlich die Oberflächenbeschaffenheit der Haut betonen, aber ich kann versprechen: das sieht durch die Kamera schlimmer aus als in echt. Ehrlich 😉

Der Highlighter kommt in weißgold mit einem eher subtilen, fast duochrome anmutenden rosa Glanz daher: starken Schimmer bietet er nicht, dafür aber auch keinen einzigen, groben Glitzerpartikel, was ich sehr nett von essence, da tageslichttauglich finde!



Im DIREKTVERGLEICH



Ist es nicht faszinierend, wie unterschiedlich nicht bloß die Lippen, sondern gleich das ganze Gesicht wirkt, kaum verändert sich der Farbton nur auf einer Partie?
Im Alltag mag ich die Variante N°1 tatsächlich am liebsten, da der essence colour & care lipstick 01 don't be shy sich fast wie Lippenpflege anfühlt und auch am wenigsten auf Gläser, Wangen und anderes abfärbt 😃 Aber so für einen fast schon sommerlichen Look merk ich mir auf jeden Fall die Kombination N°3 - ich liebe Grapefruitlippen ♥.♥ !!




💅 NAGELLACK 💅


essie: strike a pose-itano



Ein frisches Türkis, ja das passt für mich perfekt in den Frühling... aber genau DIESEM limitierten Lack muss meiner Meinung nach niemand hinterherrennen! Ich bin ja bestimmt mit eine der größten essie-Schwestern (essie-nista, heißt das im fancy Instagram-Deutsch) hier auf weiter Blog-Flur, aber genau diese Farbe ist von der Konsistenz her ein absoluter Graus: dick, datschig und schlierig zu lackieren. BÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH!
Außerdem IST die Farbe gar nicht so frisch und frühlingshaft wie gedacht: auf dem linken Bild sieht er so aus, wie ich ihn gerne hätte und wie er mir im Fläschchen unter Kunstlicht bei Rossmann auch erschien.. und rechts sieht man die Wirklichkeit. Etwas grauer, gedeckter (und ich würde fast schon sagen, pippi-hafter O.o) als ein reines Türkis für meinen Geschmack zu sein hat. Aber legt mich nicht darauf fest: manchmal muss die Liebe wachsen und es kann sein, daß ich ihn am Ende als DEN Lack meines Sommers 2017 preise *hehe*

Auf die Schnelle fallen mir gleich drei (minzfrischere) Alternativen zu ihm ein:
  1. essence: 40 play with my mint
  2. p2: Volume gloss gel look polish 630 old maid
  3. essie: 702 mint candy apple (UK)


Und jetzt bleibt mir nur noch zu singen:

"Komm lieber Mai 
und mache..."



Kommentare:

  1. Ich hätte heute morgen schon ein Kommentar getippt das dann weg war o.o passiert mir irgendwie öfters da ich ja immer nur mit dem Smartphone online bin. Dann auf ein neues.

    Ich bin auch ein riesen essence Fan :)
    Den stay all Day Concealer hab ich auch und finde ihn sehr gut, da ich ihn gut vertrage und er im Laufe des Tages nicht anfängt komisch auszusehen (meine Haut ist teilweise trocken, fetter aber auch teilweise stark nach, oft halten Sachen da nicht gut oder fangen im Laufe des Tages an, sich komisch abzusetzen. Ganz extrem finde ich das beim Highlighten und konturieren bei mir, deswegen lasse ich beides oft sein oder konturiere nur miniminimal. Highlighter sieht bei mir immer im Laufe des Tages komisch aus, deswegen lasse ich es oft weg. Dabei finde ich das soo hübsch bei anderen.
    Dafür nehme ich oft blush mit Schimmer und trage das dann mehr auf die Wangenknochen auf).
    Den liquid camouflage Concealer von catrice mag ich auch sehr, aber ich finde die starke Parfümierung da ja mal so unnötig -.-
    Der grüne Concealer sieht interessant aus, wenn du sagst dass der nicht so stark ist probiere ich den mal aus.
    Dein Augen Make up gefällt mir sehr, sehr gut, lässt deine Augen richtig strahlen. Die Farbe aus der Paletten Le hab ich mir auch angesehen, das ist mal wieder so eine Farbe die mit meiner Haut mysteriöser Weise verschwindet. Das palettensystem finde ich sehr interessant, es sind nur bisher bei lidschatten nicht so die Farben für mich dabei, weil ich die entweder schon so ähnlich mehrmals hab oder sie mir nicht stehen. Ich finde viele der Farben sehr warm, sehr kalt oder zu knallig und grell oder zu metallisch. Die blushes finde ich toll, aber für eine nicht beauty Bloggerin hab ich schon extrem viel blush.
    Deine auftragetechnik mit dem Rouge und den Apfelbäckchen finde ich sehr hübsch an dir *.* Ich hab die auch schon mehrmals ausprobiert, kriege es aber nicht so hin. Liegt vielleicht an meiner gesichtsform, ich hab hohe wangenknochen und ein eher ovalen Gesicht, bei mir sieht die Technik komisch aus, daher trage ich blush direkt auf den wangenknochen auf.
    Die Lippenstifte finde ich alle schön an dir, ich bin fasziniert wie unterschiedlich der look durch eine andere lippenfarbe wirken kann. Das helle rosa kannst du gut tragen, bei den Bildern von weiter weg finde ich persönlich die dunklen Farben aber einen Ticken besser an dir. Vielleicht bin ich aber such einfach nur perlglanz-labello- geschädigt, das war Anfang der 2000er mal so in und seit dem finde ich so helle Lippenstifte nicht mehr so gut. Wobei die Farbe echt geht , aber ich finde, dass man mit einer einen ticken dunkler als die eigene lippenfarbe, aber nicht zu dunkler lippenstift immer frischer aussieht und bin da ein sehr großer rosenholz Fan.
    Bei lippenstift habe ich nur das Problem, dass ich hier kein Paraffin mag (was ich dort bei Hautpflege toll finde) und es schwer ist, was ohne zu finden. Bei nk lippenstift finde ich die Parfümierung nur oft nicht so prall *würg*
    Die Eyeshadowbase von essence in hell hab ich auch und liebe sie. Ich bin ein eher wärmer Typ, bei mir wirkt sie neutral.
    Der Lack in mint und das mintfarbene Oberteil sind ja mal Frühling pur und sehen toll aus in Kombi mit dem Make-up in rosatönen :)
    Danke für das tolle, unterhaltsame Video *.*
    Liebe grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Isabell,
      also das mit den Kommentaren tut mir total leid, vor allem da ich weiß, wie so was ist. Mir passiert das auch öfter, bei Shenjas Blog z.B. komm ich nur mit dem Internet Explorer durch, weil Firefox und Google Chrome anscheinend nicht akzeptiert werden. Ich sicher mich nur so ab, indem ich nach dem Schreiben einmal alles markiere + in meinen Zwischenspeicher kopiere (geht auch auf dem Handy), bevor ich auf Absenden klicke. Mehr kann ich dir leider auch nicht raten im Moment, aber wenn das Problem bestehen bleibt, sag mir bitte Bescheid, dann versuch ich iwie eine Lösung für dich speziell zu finden. Ok?

      Also, wenn du eher leichte, flächige Rötungen wie ich mit der Rosazea hast, dann macht sich das Grün des essence Correctors echt gut. Auf Pickeln hat der nicht viel gebracht, aber für die Wangenpartie fand ich ihn wirklich gut!
      Ich fand bisher, genau wie du, die Farben aus dem neuen essence-Palettensystem für mich ungeeignet. Deswegen hab ich bei der LE zugeschlagen, weil es da weder nur matt (Rouge) noch nur warm (Lidschattenfarben) zuging.. und der Preis verleitet halt zum Kaufen. Also, zumindest mich ^.^
      Oh, bei ovalem Gesicht kannst du ja eigentlich alles tragen laut den Makeup-Regeln, aber der Auftrag direkt auf den Wangenknochen wird da tatsächlich immer empfohlen. D.h. ja aber auch, daß du die universelle/perfekte Gesichtsform hast und dir alles steht *.*

      Ich fand das Hellrosa auf meinen Lippen auf den Fotos auch am wenigsten überzeugend, weil es mich teilweise doch sehr farblos wirken läßt. Sieht in echt schon noch besser aus, leuchtet eher leicht neon *hehe* Und so Perlglanz-Labello hab ich auch daheim, aber den trag ich persönlich nie, weil er komisch nach Octocrylene riecht (warum hab ich nur übersehen, daß das SPF drin ist..*grrrr*). Aber blass macht der auch, total!
      Lippenstift ohne Paraffin ist schwer zu bekommen, ja? In meiner Lippenpflege ist keines drin, nur in einem Töpfchen von Paula's Choice, was ich aber echt am schlechtesten aus meiner ganzen Auswahl finde.. schon komisch, dabei sollte das doch gut okklusiv wirken, aber irgendwie funktioniert der bebe zartrosé bei mir noch am besten! NK-Lippenstifte finde ich meist noch ganz angenehm beduftet (kommt immer auf den Einzelfall an), aber die kippen leider so schnell. *schnüff*

      Jaaaaa, du hast das Konzept hinter der Kleiderauswahl für das Video erkannt: yeah!! Schön, daß es bei einem gezündet hat!

      LG!!!

      Löschen
    2. Das mit dem, dass die Antwort weg ist liegt glaub ich daran, dass ich mit dem Handy online bin. Das hab ich bei anderen Blogs auch. Du brauchst da nicht extra an einem System arbeiten, aber ich finde es sehr lieb, dass du dich immer so um deine Leser bemühst :)

      An Rötungen hab ich nur ein paar vereinzelte äderchen und hauptsächlich rötliche Unreinheit, daher vermute ich, dass der grüne Concealer dann doch nichts für mich ist.
      Ja, der Preis verleitet zum kaufen. Da ich die Farben aber echt nicht so prall finde hab ich bisher nichts gekauft. Und ich möchte gucken, dass ich die Sachen schon nutze. Ich hoffe ja, dass das System ne weile bestehen bleibt und erweitert wird und dann mehr Farben für mich dabei sind. So würden mich 3 der blushes und 3-4 der lidschatten interessieren, die sich dann aber nicht so gut kombinieren lassen (also die lidschatten ) das es in einer Palette Sinn macht. Denn ich finde an Paletten ja gerade so schön, dass die Sachen zum Teil gut kombinierbar sind.

      Ja, auf den wangenknochen geht Rouge tatsächlich sehr gut bei mir, apfelbäckchen hingegen gar nicht.
      Perfekte gesichtsform finde ich eigentlich nicht, aber jeder hat ja immer so was, was einen stört. Aber zu schminken geht's echt gut.
      Perlglanzlabello hatte ich früher auch... Sag echt toll aus zu meiner olive-gelblicher Haut ^^ ich kenne auch keinen, der mit dem zeug nicht blass oder komisch wirkt

      Ja, lippenpflege ohne Paraffin ist einfach, bei lippenstift finde ich es echt schwer. Paraffin trocknet bei mir so extrem die Lippen aus, das ist echt doof. Außer nk hab ich da echt noch nichts gefunden. Wenn man da vom Geruch mal absieht ist die farbauswahl da ja auch eher begrenzt.
      Mir sind auch schon nk Lippenstifte gekippt. An Lippenstiften hab ich aber nie soo viel bisher, da kann dann auch dementsprechend weniger kippen. Ich hab dann mehr an Sachen wie Nagellack, lidschatten, Rouge, duschgel ^^ Vorlieben wechseln da bei mir immer :D

      Ja, ich habs erkannt :D
      LG

      Löschen
    3. Interessant, was du zu dem Paraffin und den trockenen Lippen sagst: dann ist das vielleicht der Grund, warum ich die teure Lippenpflege von Paula als so gar nicht pflegend empfinde.
      Ich hab ja einen, einen guten Lippenstift von Dr.Hauschka (16€!!!) und ein paar Sachen von alverde (die machen nette Lipliner und schöne Glosse) und ich war immer zufrieden damit. Ich würde auch mehr NK kaufen, auch bei der Pflege, wenn da nicht immer so viel von allem drin wäre, was ich NICHT will. Naja.. ich mix mich so durch.
      Und mit deiner Sammlung bist du ja auf der sicheren Seite. Nagellack, Lidschatten, Rouge, Duschgel werden langsamer bzw eigentlich nie schlecht. ;-)

      Löschen
    4. Ich empfinde lippenpflege mit Paraffin bei mir auch ganz schlimm.
      Die Lippenstifte von Alverde finde ich auch ganz gut, nur von den Farben ist die Auswahl nicht immer so toll wie bei anderen Marken.
      An Cremes, also egal ob Handcreme, Bodylotion, Gesicht etc iwt bei mir nk nicht gut verträglich, leider.ich nutze nk Sachen nur noch bei lippenstift und lippenpflege sowie deocremes.
      Sag das nicht! Lacke dicken bei mir manchmal ein, gerade wenn nicht mehr so viel drin ist und trocknet dann nicht mehr durch. Und Rouge und lidschatten können hart und Krümelig werden, aber das ist ja zum Glück selten der Fall ;)

      Löschen
    5. Ich hab mir grad erst neu von Rossmann und der Bio-Eingenmarke so eine Kamillen-Lippenpflege gekauft, die angeblich ganz gut sein soll. Mal sehen, ob sie dem bebe zartrose das Wasser reichen kann, aber zu viele von den Dingern kann ich nicht haben.. für jede Hosentasche einen :)

      Ich überprüfe regelmäßig meine liebsten/teuren Lacke und verdünne sie notfalls und schüttle sie dann gut durch, damit diese Wertanlagen JA NIE eindicken. Das wäre fast mir Ruin gleichzusetzen :-D

      Löschen
    6. An Nagellack verdünner hab ich mich bisher nicht rangewagt, warum weiß ich selber nicht.
      Ich gucke eher, dass meine Sammlung nicht zu groß wird und ich auch mal was leer mache bevor es eintrocknet. Und da ich mir so zwei mal die Woche die Nägel lackiere und auch nicht soooo viel Lacke habe klappt das ganz gut. Von zuviel Auswahl fühle ich mich dann oft auch überfordert und weiß immer nicht, was ich gerade nehmen will :D

      Den bebe zartrose funktioniert bei mir nicht gut. Ich nutze im Moment die von eos . Ob ich mir die für das Geld und dafür, dass die dann nicht soo lange reichen nachkaufen weiß ich nicht. Dazu muss ich aber sagen nie so viele lippenpflege gleichzeitig offen hab.
      Der alterra Stift würde mich dann aber auch interessieren. Die Alverde stifte mag ich nicht, die haben bei mir die Lippen gereizt

      Löschen
    7. Ach kuck, das eos Bällchen funktioniert bei dir? Den fand ich so überflüssig, der hat mit meiner trockenen Lippenhaut nix gemacht, was angesichts der INCI mir eigentlich unerklärlich war. Ich schreib dir dann aber, was ich von dem alterra Stift halte: nach der Rechnung, daß ICH bebe zartrosé mag und du eos, müßte ja also alles was für doch sein, was ich als doof abtue *hehe*

      P.S. 130 Flaschen Nagellack. Über den Daumen gepeilt. Würdest du da da anfangen dich hilflos im Kreis zu drehen, wenn du einen wählen solltest?? *.+ Ich nutze natürlich auch nie alle, aber ich liebe es einfach, eine große Auswahl zu haben. Als würde ich bei dm wohnen ^.^

      Löschen
    8. Eos funktioniert bei mir. Aber mich stören hier ein wenig die Duftstoffe. Mit der Zeit geht mir immer auf den Keks wenn lippenpflege so intensiv riecht. Ich hab mir jetzt von balea den tropical (?) lippenstift gekauft weil das der einzige auf den ersten Blick ohne Duftstoffe war.
      Kannst du sonst noch gute lippenpflege ohne Mineralöl und ohne Duftstoffe?
      Vieles was du gut findest mag ich eigentlich auch :D

      130? Ich hätte gedacht das wären mehr ;D
      Ich habe, nachgezählt, um die 30 farblacke und 5 über bzw unter und effektlacke. Und von den farblacken sind 7 noch unbenutzt.
      Irgendwie hab ich immer meine Lieblinge, benutzen die so viel dass sie leer werden und werden dann so ähnlich nachgekauft.
      Zeitweise war meine Sammlung auch deutlich kleiner, aber auch schon deutlich größer.
      Und du hast recht, bei zu viel Auswahl kann ich mich nicht entscheiden. Vor ganz vielen Jahren hatte ich auch mal ne Sammlung von um die 80 bestimmt, aber damals sind mir einige eingedickt und das hat mich ziemlich geärgert. Deswegen versuche ich, meine Sammlung eher überschaubar zu halten, auch wenn ich super gerne shoppen gehe und die bunten Fläschchen so hübsch sind *.*
      Ich neige aber auch zum sammeln. Gerade hab ich zb an lidschatten und einigen anderen Kategorien wieder viel viel mehr, als ich eigentlich nutzen kann. Ich liebe die Auswahl auch und finde so große Sammlungen eigentlich immer toll *.*
      Ich selbst fühle mich aber, wie gesagt, von zu viel Auswahl dann doch überfordert und nutze dann vieles gar nicht mehr, kaufe aber immer noch ^^ (klingt schon strange...)
      Ich probiere es gerade mal wieder mit einem kaufstopp...
      Liebe grüße

      Löschen
    9. Oh Kaufstopp, ja da sagst du was.... das versuche ich ja auch immer wieder und es klappt nicht. Gerade habe ich versucht alle Highlighter und Bronzer in die Schublade zu quetschen und es geht nicht!!! Das beunruhigt mich, aber da ich eh so meine Lieblinge habe, die ich immer treu und brav benutze, beunruhigen mich die nicht so tollen Kandidaten, die ein bisschen einstauben, halt auch nicht übermäßig.... also, mein Nachtschlaf ist noch nicht gestört :)
      In meiner Sammlung fasziniert mich einfach auch die große Farbvielfalt: alles zusammen sieht es aus wie ein wunderschönes Gemälde in meinen Lieblingsfarben, ich meine, alleine schon die ganzen tollen Rouges! 💗 und da ich sehr selten etwas wirklich teures kaufe, kann ich das irgendwie auch immer noch von mir vertreten.....und als letzte Rettung kann ich ja immer noch die wirklich schlechte Ausrede "sorry Mam, ich bin ein Beautyblogger!" benutzen 😂


      Was die Lippenpflege angeht, habe ich auch noch von Labello eine lip Butter in raspberry Rosé..... aber die ist mit Paraffin sehe ich gerade, also kannst du das wieder streichen :-P

      Löschen
  2. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    auch von mir ein herzliches Dankeschön für das tolle Video!

    Ich beneide Deine Wimpern total! Bei mir stehen sie so gerade nach vorne ab, daß ich sie zuerst immer mit einer mit einem Fön angewärmten Wirpernzange in Form biegen muß.

    Bei den Lippenfarben gefallen mir persönlich auch die etwas dunkleren Nuancen besser an Dir, weil sie Deine Lippen einfach mehr in den Vordergrund stellen. Der Highlighter und die Rougetöne sehen toll aus und es juckt mir schon in den Fingern, mir diese Essence-Palette heute mal näher anzuschauen 🙂 - hoffentlich gibt es das noch, ich komme irgendwie immer zu spät und muß dann durch das halbe Land reisen. Es ist aber auch doof, daß manche Produkte oder bestimmte Farben einer Marke nicht in jedem Laden, der die Marke führt, erhältlich sind.

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallooooo!

      Ach, glaub mir, ich bin auch dankbar für den natürlichen Schwung in meinen Wimpern, ich beherrsche nämlich auch nach Jahren den Gebrauch einer Wimpernzange NICHT! Irgendwas steht immer seitlich raus oder knickt ab oder reißt fast aus *o* so daß ich es immer sein lasse.

      Ich fand persönlich das Pink an mir auch am besten so in Kombination, nur ist das halt aufwendiger zu babysitten tagsüber mit dem Gloss oben drauf als so Lippenpflege-artiger Lippenstift.. bei mir siegt oft die Bequemlichkeit ;-)
      Die essence-Paletten-LE bietet einzelne Lidschatten und Highlighter und Rouge-Töne an, die du dann selbst in die Leerpalette füllen kannst, also.. du mußt dann selbst schauen, was dir zusagt. Ich hab die LE aber noch überall gesehen, offiziell ist sie bis Juni 2017 ausgewiesen. Vielleicht kannst du also nochmal persönlich in essence Geburtstags-Produkte reintatschen *hehe*

      LG!

      Löschen
  3. Ich hatte wirklich Glück heute, habe gleich im allerersten Laden sowohl die einreihige als auch noch eine zweireihige Palette endecken können 🙂. Habe mich dann sicherheitshalber für die Zweireihige entschieden. Nach den passenden Farbtönen schaue ich am Wochenende mal.

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, da hast du ja dann genug Platz für alles mögliche.. hab grad erst gesehen, daß es auch LippenPUDER, fixing powder, irgendwelche vaselineartigen Konsistenzen und und und gibt. Passt alles in diese Paletten. Da hat essence echt was Tolles in die Drogerie gebracht.. ich fühle den Spieltrieb in mir erwachen! *höhö*

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...