Freitag, 5. Januar 2018

Silver eyes ❄️.❄️

The life... on my face


Silber auf den Augen: da denken viele wohl an Disko, Sci-Fi-Filme und das Schlimmste der 80er... 
und auch ich habe ja, zugegebenermaßen, mit meinen grün-blauen Augen nicht die perfekten Voraussetzungen, um Silber gut tragen zu können. Doch selbst wenn ich nicht die graublaue Iris meiner Schwester besitze (bei der Silber & Grau SU-PER aussehen!), so mag ich das kühle Gefunkel auf dem Auge doch... 
sehr sogar, muss ich sagen, spätestens seit Weihnachten 2016!! Da habe ich den folgenden Look nämlich für mich so richtig wieder-entdeckt (*hust* seit dem Jahr davor)... <3








Ich trage den silbrigen Flüssig-Eyeliner immer zusammen mit einem schwarzen Lidstrich: das ist zwar doppelte Arbeit, aber leider nötig, um meine Augen strahlen, und nicht im Gegenteil kränklich aussehen zu lassen, weil das Schwarz den hellen Silberton klar vom Augenweiß abgrenzt.

Den Rest des Make-Ups halte ich in meinen Lieblings-Rosatönen: und das ist, meiner Meinung nach, auch der Trick bei dem Ganzen und der Grund dafür, warum mich das eigentlich unpassende Silber auf dem Auge nicht oll, sondern toll (#SelbstliebeistimKommen) aussehen läßt!! 

Alle kühlen Nuancen wirken an mir stets unglaublich frisch: siehe auch das türkise Tuch.. und deswegen kommt die Kombination aus Silber und Rosa am Ende bei mir doch besser rüber als die Einzelkomponenten zuerst vielleicht vermuten ließen. Und irgendwas muss an meiner Theorie ja dran sein, wenn schon Außenstehende wie Isabell sagen:
"Der ... Look, das ist sodass von du (und das sag ich, obwohl ich dich nicht kenne 😊). Ich finde, der passt perfekt zu dir... Mir gefällt das kühle und rosige..."



Und deswegen werde ich den Eisprinzessinnen-Look wohl noch solange tragen, wie nicht Frühling ist... obwohl, bei den Temperaturen draußen könnte das ja anscheinend jeden Tag der Fall sein! Wann wird es eigentlich mal wieder

so richtig
eisig??





Kommentare:

  1. Hallo :)
    Toller Look, gefällt mir richtig gut! Ich habe mir für dieses Jahr übrigens vorgenommen öfter mal zu kommentieren, sonst war ich immer die Kategorie stille Mitleserin.
    Lustigerweise trage ich heute fast genau den gleichen Look, ich musste gerade echt schmunzeln, als ich deine Fotos gesehen habe. Allerdings habe ich das heute mit einem silbernen Kajalstift von essence (o5 c'est la vie) geschminkt. Der ist überraschend weich und lässt sich gut auftragen. Mit solchen Stiften fällt es mir viel leichter einen Lidstrich zu ziehen. Ich habe das silber heute auch noch etwas am uneren Wimpernkranz verblendet, ich finde das gibt den Augen einen schönen Rahmen. Ansonsten ist für mich auch ein schwarzer dünner Eyeliner Pflicht, ansonsten wäscht mir diese helle Farbe viel zu sehr aus..
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist aber nett, dass du diesen Vorsatz gefasst hast fürs neue Jahr... also, für mich ist das gut B-) ich kommuniziere soooooo gern mit euch als Lesern, weil es so auch für mich erst fassbar wird, wer eigentlich hier dabei ist und was euch wie gefällt! :-D

      Ich habe übrigens auch einen sehr schönen silbernen Kajalstift von essence aus einer LE, den ich - ganz neu - auch für diesen Look benutze, weil ich das wie du einfacher finde; allerdings glänzt so ein liquid eyeliner tatsächlich noch ein bisschen mehr und deswegen mache ich mir manchmal die Mühe damit :-p

      Lg!#

      Löschen
  2. Hihi, ich wurde zitiert :D
    Ich finde den Look sehr, sehr schön. Der doppelte Eyeliner sieht sehr besonders aus und mit dem blush sehr frisch *.* und das Halstuch passt sehr gut zu dem kühlen Look *.*
    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar wurdest du zitiert, denn du warst es ja erst, die mir mit ihrem Kommentar Mut gemacht hat, den Look einfach noch mal zu zeigen... und ich muss mich auch selbst einfach immer wieder daran erinnern, was MIR tatsächlich gut steht; unabhängig von allen Blogger-Girl-Looks :)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Silber, rosa, türkis - was kitschig klingt, sieht hier in Wirklichkeit sehr erwachsen, aber gar nciht bieder aus. Gefällt mir sehr gut, wirklich eine total gelungene Kombination! So ein doppelter Lidstrich macht ja wirklich immer unheimlich was her, auch wenn er gar nicht so viel Arbeit ist (wenn man, nicht so wie ich, weiß wie der Lidstrich geht, gell...) - ich trage davon im Sommer gern die "gschlamperte" Variante, also alles verwischt, mit türkis und schwarz. Ich finde nämlich, dass türkis meine grau-blauen Augen irgendwie schmutzig aussehen lässt, aber das schwarz dazwischen hebt den Effekt einigermaßen wieder auf.
    Liebe Grüße an die Eisprinzessin auf der grünen Wiese ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!!
      Heute sitzt die Eisprinzessin auf der nebligen Wiese, das Weiße drumherum kann man ja fast schon als Schnee verkaufen ^.^
      Ich finde auch, daß türkis und auch mintgrün mit so Blaustich meine Augenfarbe schmutzig aussehen läßt, deswegen der Kniff mit dem Schwarz, da meinem Teint alle Eiscremefarben eben gut gefallen!
      Das gleiche passiert übrigens mit so Pups-Nude (taupe-braun mit viel Grau und blaah), da sehen dann aber Augen UND Haut etwas leblos aus *hehe*

      LG!!

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...