Hello!




Ich bin Sunnivah (gesprochen SU-NI-WA). 
Ich ♡ lange Wimpern ♥ Pastellfarben ♡ Sommer ♥ Meer. 
Meine Augen sind *.* blaugrün, meine Haare blond und dick, ich habe einen hellen Teint und bin eine Mischung aus Frühlings-und Sommertyp: ich nenne es Frühsommertyp :)

Hier kommst Du zu meinem ausführlichen Beauty Profile → *klick*



************************* Navigation ************************


Mein Blog ist eine Zusammenstellung mehrerer Web-Sites, die durch Menüs und Untermenüs miteinander verbunden sind und durch Anklicken geöffnet werden können. Hier gibt es eine kurze Anleitung dazu, wie man sich am besten durchwurschtelt:

  • Auf der Startseite 
stehen untereinander immer die neuesten Artikel, die automatisch chronologisch angeordnet sind. Zur Startseite gelangt man immer wieder durch einen *klick* auf das Titelbild "The life in front of my eyes" ganz oben zurück....


  • Themengebiete sind durch den Untertitel (grau) unter dem Titel (blau) definiert; jeder Beitrag gehört also in eine bestimmte Kategorie: 
diese übergeordneten Begriffe wie "in my bathroom" z.B. finden sich nach Tabs geordnet direkt unter der Titelzeile. Durch einen *klick* auf einen dieser Buttons werden alle Beiträge zu diesem Themengebiet untereinander angezeigt. Wer sich also z.B. nur für Nagellack interessiert, klickt auf "on my nails" und sieht nur Artikel, die mit Nagellack zu tun haben, beginnend mit dem neuesten.




  • Das Inhaltsverzeichnis
bietet eine weitere Möglichkeit, nach Beiträgen zu einem bestimmten Thema zu suchen: viele Produkte, die ich auf dem Blog gezeigt oder beschrieben habe, sind nach den gleichen übergeordneten Begriffen sortiert wie durch die Untertitel. Durch einen *klick* auf z.B. "on my nails" öffnet sich dann eine neue Seite, in der alle Lacke alphabetisch und nach Marken geordnet aufgelistet und zum jeweiligen Artikel verlinkt sind.



  • Die Label- Wolke 
Jeder Artikel wird zusätzlich zur Einordnung in seine übergeordnete Kategorie mit einem oder mehreren untergeordneten Such-Begriffen markiert: das Themengebiet 'in my bathroom' vereint zum Beispiel Unterbegriffe wie alle-alle, Hautpflege, Mach es leer!, Naturkosmetik, Sonnenschutz in sich. Das heißt, wer nach etwas ganz Bestimmtem sucht und zum Beispiel nur Blogposts zu Mascara lesen will, muss sich nicht durch alle meine Veröffentlichungen 'on my face' wühlen, sondern klickt hier einfach auf 'Wimpern'.






************************* Unter-Menüs **********************



  • Die Seiten des Inhaltsverzeichnisses bzw. die Themengebiete
umfassen
  • The life (erzählende Beiträge)
  • on my nails (Nagellacke, Nail-Designs, Nagelpflege)
  • on my face (Schminke für Augen, Gesicht und Lippen sowie fertige Looks und Beauty-Tools)
  • in my bathroom (Pflegeprodukte für Haare, Hände und Nägel)
  • in my hair (Beiträge zur Lieblings-Haarpflege, Friseurbesuchen usw.)
  • inside my shopping-bag (was ich so eingekauft habe :-D)
  • inside my bag (Handtaschen-Inhalt und Reise-Gepäck)
  • in my kitchen (Rezepte: Kuchen, Getränke, Salate)
  • in my sweet home (sonntägliches Foto-Album)
  • on the beach (alles, was mit Sommer-Sonne-Sonnenschein und die Vorbereitung darauf zu tun hat)


Ein Beispieldie "on my face" Seite
beginnt mit "Augen"




Darunter sind alle Produkte, die für die Augen gedacht sind wie Lidschatten, Kajalstifte, Eyeliner, Mascara usw. nach Marken und alphabetisch sortiert.
Wer also weiß, nach was für einem Produkt er konkret sucht, wird so am schnellsten fündig. Durch einen *klick* auf den jeweiligen Namen gelangt man dann direkt zu dem Beitrag, in welchem das Produkt benutzt oder vorgestellt wurde.




Darunter kommen dann die Produkte für das "Gesicht" wie Grundierung, BB-Creams, Puder und Rouge. Etwas weiter nach unten gescrollt gelangt man zu den "Lippen"-Produkten wie Gloss usw.





*********************** Regelmäßig lesen? *******************


  • E-Mail-Benachrichtigung:
Die einfachste Art, den Blog zu abonnieren besteht darin, die eigene e-mail-Adresse im Feld unter "Follow by mail" einzugeben und so immer eine Nachricht über neue Beiträge zu erhalten.


Außerdem hat der Blog einen eigenen Instagram-Account: das Snap-Widget direkt unter dem Instagram-Symbol zeigt eine Vorschau der letzen 4 Bilder an, die ich in meinem Foto-Tagebuch  veröffentlicht habe.


  • Instagram
stellt eine Möglichkeit dar, Infos über Blog-Posts oder auch etwas privatere Bilder zu erhaschen :-D Ein *klick* und man landet auf meiner Instagram-Startseite, die auch über einen Computer angesehen werden kann! Übrigens: anders als über das Snap-Widget könnt ihr dort auch alle Bildunterschriften in voller Länge lesen ;-)





************************ Noch Fragen? *************************


  • Alle Fotos
in jedem Beitrag sind anklickbar, d.h. durch einen *klick* aufs Bild öffnet sich eine Art Diashow, in welcher die Bilder deutlich größer angezeigt werden, als es in der Textansicht möglich ist. So werden auch Details besser sichtbar :-)

  • Links
also Verweise bzw. Weiterleitungen zu bereits veröffentlichten Beiträgen, Blogs oder Websiten anderer Art sind im Text selbst immer in blau dargestellt. Ich verlinke stets zu Produkten oder Artikeln, die bereits auf meinem Blog erschienen sind, um euch das "Brausen" durch den Blätterwald zu erleichtern :-D 

  • Rechtsklicksperre
bedeutet, daß das Kontextmenü, welches sich normalerweise per rechtem Mausklick öffnet, nicht ausklappt, sondern nur die Mitteilung "no copy&paste, please" erscheint. Das hat urheberrechtliche Gründe. 
Die Funktion "in neuem Tab öffnen" ist bei mir allerdings bereits automatisch eingestellt, so daß ein gewöhnlicher *klick* mit der linken Maustaste reicht und ihr die gewünschten Seite in einem weiteren Tab oben in eurem Browser seht!

  • Kommentare
können auch anonym eingehen, werden aber von mir moderiert. Wer keinen eigenen Blog, kein google+Konto oder anderes hat, kann also trotzdem sehr gern seinen Senf dazu geben! Wenn ihr mir euren Namen unter eure Mitteilung setzt oder ihn oben bei "Name" eingebt, kann ich euch leichter wiedererkennen oder persönlich ansprechen. :) 
Ich antworte sehr gern und somit auf so gut wie jeden Kommentar, also schaut wieder rein, wenn ihr eine Frage gestellt hattet, ob ich bereits dazu gekommen bin, sie zu beantworten.



This is
the life in front of my eyes

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...