Dienstag, 27. Juni 2017

essence lash princess 2.0

The life... on my face



Wenn sich eine Erkenntnis durch meine Beauty-Blog-Karriere zieht, dann die, daß es tatsächlich 'schöne Wimperntusche für wenig Geld' gibt! Hat das #Wimpernmädchen seine Schminkkarriere noch mit teuren L'Oréal-Mascaras gestartet und war früher der festen Überzeugung, daß insbesondere Mascara was kosten muß, so macht es heute bei einer Marke eine Ausnahme - und zwar bei essence. Jup, das essence, mit dem ich früher gefährliche Kinderschminke und (nach Industriemüll) stinkende Produkte verband! 😅



essence: lash princess false lash effect mascara


Nicht bloß, daß ich auch nach der Benutzung der billigen Tuschen von essence noch alle Wimpern habe, nein: ich muss wirklich sagen, daß essence (ganz im Gegensatz zu anderen, erschwinglichen Marken *p2* hust *Catrice*) Mascara KANN! UND WIE!!

Ich habe bereits mehrere Tuschen des Sortiments ausprobiert, darunter auch eine aus der lash princess-Reihe: ich verstehe das Namensgebungskonzept der verschiedenen Versionen zwar nicht, weiß aber, daß alle unterschiedliche Bürstchen haben.. ich teile sie der Einfachheit halber nach den auf den Tuben aufgedruckten Farben ein :)

essence: lash princess false lash effect mascara
"princess(ence) deluxe! der name ist bei der false lash effect mascara programm. die spezielle, konisch geformte faserbürste verleiht den wimpern länge und dramatisches volumen mit falsche-wimpern-effekt. auch die mascara präsentiert sich in einem traumhaften abendkleid."

Die GRÜNE hat (im Gegensatz zur ORANGEN) ein klassisches, konisches (nach vorn spitz zulaufendes Bürstchen): diese Form sorgt meist für Verlängerung, sonst macht sie aber nicht viel mehr.. ich war also nicht besonders stark versucht, sie zu kaufen. 
Aber es kam wie es kommen mußte → YouTube made me buy it! Nur wegen Sarah Therese war ich ihr dann doch erlegen, fand sie im Laufe der Zeit aber leider nur so mittelmäßig. Ein paar Wochen später jedoch habe ich sie wieder herausgekramt und zwar allein wegen dieses Videos:





Denn: der Schwung von Laurens Wimpern war wirklich grandios! Das durfte doch nicht wahr sein, daß die bei ihr so toll aussah und bei mir nur so 'blah' ?! 

Ich habe es also nochmal mit ihr versucht: und diese nicht mehr taufrische Mascara hat es wirklich noch gebracht, und wie! Schwung, Länge, nicht zu viel Verklumpen und auch KEIN KRÜMELN im Laufe des Tages, yeah!!





Ich bekomme zwar weder dramatisches Volumen noch einen Falsche-Wimpern-Effekt, wie vollmundig von essence versprochen, aber ich kann auch gut mit der optischen Verlängerung und dem schönen Schwung leben, den die Tusche auf meinen Wimpern produziert: und hält! Den ganzen Tag lang!! (Auch im eher schwierigen Außenwinkel!!!)

Ich weiß zwar nicht, was anders ist als noch vor ein paar Monaten, aber aktuell benutze ich die grüne essence-Mascara eigentlich jeden Tag.. ♥




Die essence: lash princess false lash effect mascara
  • krümelt nicht, hält den Schwung hervorragend!


Für wen geeignet: 
  • für alle mit langen, geschwungenen Wimpern, die diese beiden Vorzüge im Alltag unkompliziert und schnell mit etwas Oomph betonen wollen :) 



✻✻✻



Lang, lang ist's her, daß ich mich an den Regalen von Catrice, essence und p2 entlang gedrückt und mich immer ängstlich gefragt habe: "Wie kann sich jemand trauen, sich sowas a) auf die Haut (Foundation) oder b) an die Wimpern zu malen, wenn es doch so wenig kostet?"

Seitdem hat sich einiges geändert: die Preise selbst der günstigsten Marken sind nicht mehr durchgängig spottbillig und es wurde einiges an Texturen und Gerüchen gearbeitet, so daß die ganze Aufmachung nicht mehr so einen Karnevalsschminke- oder Angst-vor-Hautausschlag-Charme verbreitet 😉 Und sogar in der Königsdisziplin (in des #Wimpernmädchens Augen) Mascara schlägt sich essence nicht schlecht mit seiner


grünen 
Wimpern-Prinzessin




Interessiert an noch mehr MASCARA-

😒 und Enttäuschung
  1. alterra: Extreme lash mascara
  2. Catrice: Glam & Doll Sculpt & Volume Mascara 010 black
  3. CatriceGlam & Doll False Lashes Mascara 010 black
  4. Catrice: glamour doll volume mascara waterproof
  5. Catrice: Prêt-à-Volume Smokey Mascara 010 Velvet Black
  6. essence: get big lashes volume boost mascara
  7. essence: get BIG! lashes volume boost waterproof mascara
  8. L'OréalMega Volume Miss Hippie Mascara black
  9. L'Oréal: Voluminous x5 Mascara Carbon black
  10. L'Oréal: Voluminous Golden Black
  11. L'Oréal: Volume million lashes excess mascara
  12. L'Oréal: false lash superstar X fiber mascara Xtreme black
  13. manhattan: Supreme Lash Volume colourist mascara with lash tint complex black
  14. Maybelline: Lash sensational mascara 
  15. Max Factor: 2000 Calorie Dramatic Volume Mascara 
  16. Max Factor: Clump defy Mascara
  17. Max Factor: Masterpiece Transform mascara
  18. p2: glam deluxe volume and length mascara







Kommentare:

  1. Hallo :)
    Ich benutze bei mascara auch immer eher nur die günstigeren Sachen. Und wenn ich eine tolle mascara gefunden hab, kaufe ich die auch durchaus öfters nach :)
    Aus der lash princess Reihe kenne ich die anderen beiden.
    Die orange Version fand ich ziemlich gut, hat schön Volumen gemacht und nicht verklebt (relativ lange und geschwungene Wimpern hab ich zum Glück, ich suche immer was für Volumen). Mich hatte nur immer gestört, dass sie mascara am Rand so schnell eintrocknet und sich dann oft die mascaraverpackung nicht mehr gut schließen lässt oder Brösel reinfallen (das Problem hab ich aber öfters mit mascaras gehabt).
    Im Moment hab ich die neue Version in der schwarz-lilanen Packung und bin begeistert! Such die musste sich erstmal "eintuschen"- am Anfang finde ich die mascaras von essence oft nicht so und nach ein paar mal benutzen werden die plötzlich toll *.*
    Wenn du die grüne Version so magst ist die für mich auch ne Idee zum ausprobieren :)
    Liebe grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey hey,
      ohoho, die lila lash princess ist also gut? Muss auf die Einkaufsliste!!
      Wenn du immer was für Volumen suchst, ist die grüne allerdings ehjer nix für dich, die macht meiner Meinung nach eher Verlängerung also Verdichtung, siehe Fotos ;-)

      LG!

      Löschen
  2. Hatte ich auch schon, dass man die Mascara erst mal etwas herumliegen lassen muss. :) Komisch, aber hilft ab und an doch.
    Ich habe übrigens nicht vergessen, dass ich Dir noch eine Mail schreiben wollte. Erst dachte ich, lass sie mal in Ruhe Urlaub machen, und dann hatte ich so eine blöde Sommergrippe. Ist aber seit gestern endgültig überstanden, war voll hartnäckig. Pffft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hilft besonders gut bei vormals zu nassen Kandidaten, finde ich! Aber bei manchen hilft echt nur noch weggeben (p2 ich mein dich!), da ich auch mit viel Gefummele nicht damit zurechtkomme. Mascara ist soooo eine Typfrage, unglaublich!!

      Mach dir keinen Stress, ich mach mir ja auch keinen zwecks Bild-Optimierung und so *hö* Leben und Sommer sind wichtiger..

      Löschen
  3. Ja, die lila ist absolut toll bei mir*.*
    Verlängert und trennt und Volumen ohne großes verkleben.
    Aber die muss man, wie gesagt, erst eintuschen. Und es ist extrem viel Mascara auf dem Bürstchen, also echt gut abstreifen sonst wird das Ergebnis zu Fliegenbeinig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen, ich kam gleich ganz gut zurecht mit ihr.. aber bei Mascara warte ich gern ab, bis ich was zu sage ;-)

      Löschen
  4. Hallo liebe Sunnivah 🤗,

    bei Mascaras bevorzuge ich ehrlich gesagt auch eher die günstigeren Drogerie-Produkte. High-End hatte ich immer nur als Pröbchen und keines der Marken konnte mich wirklich begeistern und zum Kauf verleiten. Ist aber auch nicht nötig, denn eine Mascara für 8 bis 15 Euro höchstens macht es auch, wenn nicht sogar noch besser! Am liebsten habe ich die Mascaras von Astor oder Max Factor, weil sie die Wimpern schön curlen. Ich habe super lange aber leider stockgerade Wimpern und muß immer mit Wimpernzange nachhelfen. Mit manchen Mascaras habe ich die Erfahrung gemacht, daß sie die Wimpern gleich wieder sozusagen "entcurlen". Die von Dir hier vorgestellte Mascara hört sich auf alle Fälle interessant an, werde ich mir auch mal anschauen.

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, die Mascaras für 8 bis 15 Euro tun es auch, absolut: meine Dauer-Lieblinge sind aus der Preisklasse, ich bevorzuge bei Mascara Max factor und Maybelline, die können es irgendwie - nicht immer, aber öfter *hehe*

      L'Oréal hat mich seltsamerweise immer enttäuscht, seitdem ich blogge (außer eine, aber die hatte ich schon vor dem Blog), Astor hab ich noch nie versucht (die machen gute Lidschatten und Foundation/Concealer und Nagellacke) und manhattan, p2 und Catrice waren meist aus dem Bereich Totalausfall, was Mascara angeht ^.^ Jede Marke glänzt mit was anderem, finde ich.. und essence eben erstaunlicherweise mit anständigen Wimperntuschen! Hab schon wieder eine neue auf dem Zettel.. man muss mich vom Regal fernhalten ^.^

      P.S. ich finde wirklich, das sie den Wimpernschwung gut hält: ebenso soll es auch die ESSENCE Volume Stylist Curl & Hold Mascara tun.. die ich eben zur Zeit anschmachte ;-)

      Löschen
  5. Viele Dank für den Tipp, dann schaue ich mir die zuletzt von Dir genannte Mascara von Essence auch noch an. Bei dem Preis tut es wenigstens nicht ganz so sehr weh, wenn es evtl. mal doch nicht paßt 😉.

    Viele liebe Grüße,

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seh ich ganz genauso.. leider führte diese Einstellung dazu, daß ich in den letzten zwei Jahren UNERMESSLICH viel günstige Tuschen 'einfach mal so' mitgenommen habe... -.-

      #crazyMascaraFrau #Videofolgt

      Löschen

ACHTUNG: Blogger schluckt gern mal Kommentare, deswegen möchte ich euch bitten, nach dem Schreiben einmal alles zu markieren + (in euren Zwischenspeicher) zu kopieren, bevor ihr auf Absenden klickt: nur zur Sicherheit, damit euer mühevoll getippter Kommentar nicht am Ende weg ist 💗 😊 zur Kommentarpolitik :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...